SingleWandern ® - da triffst Du den richtigen Anderen

Du bist NICHT eingeloggt:   [Log in]   [Neu...]

Single Wandern Termine Steiermark

Hier findest Du unsere nächsten Termine für Single Wandern in Österreich und unsere aktuellen Singlereisen.
Für Tagesveranstaltungen: Bei weniger als 8 Teilnehmern oder stark unausgewogener D+H Balance wird der Termin OHNE Kosten für bereits angemeldete Teilnehmer abgesagt. Wir versuchen mit unserem Anmeldesystem eine möglichst ausgewogene Balance herzustellen.
Also, such Dir in Ruhe 'Deinen Termin' aus, meld' Dich an, und laß Dich überraschen...
HINWEIS: Bitte wer mit dabei sein will + sicher kann, MÖGLICHST FRÜHZEITIG anmelden, sonst funktioniert das mit der Balance nicht. Anmeldeschluß ist für Telefon-Teilnehmer 12h am Vortag!
Wenn sich bis 12h am Vortag nicht genügend Teilnehmer gefunden haben, UND sich nicht eine halbwegs ausgewogene Balance für Männer/Frauen ergeben hat, versuchen wir noch selber bis maximal 18h zusätzliche Teilnehmer zu finden. Wenn uns das nicht gelingt, wird die Veranstaltung abgesagt.
Wir versenden in jedem Fall bis max. 18h
am Vortag an Eure HandyNr eine SMS mit dem Status für die Veranstaltungen. Garantie für den Erhalt gibt es aber keine. (Oft ist z.B. die HandyNr im falschen Format, dann klappt das natürlich nicht!). Also bitte auch HIER nachsehen ob schon 'findet statt' oder 'Abgesagt' bei Eurer Veranstaltung steht.
Und Bitte NICHT anrufen
oder mailen und nachfragen, ob's was wird - es wäre etwas zu aufwendig, jedem individuell Auskunft zu erteilen ;-)

Bundesland / Region:
[* TIP:    'Steiermark'  -  SingleWandern-Urlaub *]
Gemütliches Wandern, Relaxen und Weinverkostung in der Südsteiermark (3 Tage)
[40-59] Freitag, 18.09.2015 16:30 Uhr -Sonntag, 20.09.2015 14 Uhr      [Details]

[* TIP:    'Steiermark'  -  SingleWandern-Urlaub *]
Gemütliches Wandern, Relaxen und Weinverkostung in der Südsteiermark (3 Tage)
[25-45] Freitag, 25.09.2015 16:30 Uhr -Sonntag, 27.09.2015 14 Uhr      [Details]

[* TIP:    'Niederösterreich'  -  SingleWandern-Urlaub *]
Wandern - Erlebnis - Genuss - "Die sanfte Seite der Wachau" (3 Tage)
[40-59] Freitag, 23.10.2015 16:30 Uhr -Sonntag, 25.10.2015 13:30 Uhr      [Details]

[* TIP:    'Niederösterreich'  -  SingleWandern-Urlaub *]
Wandern - Erlebnis - Genuss - "Die sanfte Seite der Wachau" (3 Tage)
[25-45] Freitag, 30.10.2015 16:30 Uhr -Sonntag, 01.11.2015 14:30 Uhr      [Details]

August

Aug Sa 01 2015
9:15-16:15 Uhr
SingleWandern "Zirbitz" - Steiermark
Treffpunkt: 9:15 [Parkplatz beim Bahnhof Judenburg]
  öffentl. erreichbar: z.B. Regionalzug ab Leoben 8:27, Ankunft Judenburg 8:59
zirbitz-knittelfeld-steiermark-singlewandern.jpg
Steiermark
Judenburg (8750)
Organisator:
Karin-Zoerrer-Singlewandern.jpg Karin

Guide:
max-steiermark.jpg Max
"gemütliche Wanderung im Zirbenland zwischen Schmelz - Winterleiten- und Sabathyhütte"
...

Schwierigkeitleicht
für Singles von25-45
Gehzeit4 h
Höhenmeter300
Weglänge9 km
max. Teilnehmer16


Preis: 35€


  Balance:

Judenburg - 'Zirbitz'

Zirbitz

Wir treffen uns zunächst am Bahnhofsparkplatz Judenburg.
Von dort geht´s in Fahrgemeinschaften hinauf zur Schmelz auf 1550m, wo unsere Wanderung beginnt. Der Name Schmelz weist auf Bergbau und Erzverhüttung hin und man sieht hier noch die ansehnlichen Reste eines Flossofens, den ältesten erhaltenen der Steiermark.
Wir spazieren nun leicht ansteigend zur Winterleitenhütte. Dort können wir die beiden Winterleitenseen umrunden, die zu einer Rast einladen. Die Seen sind durch Reste eiszeitlicher Moränen entstanden und weisen im Umfeld eine vielfältige Flora auf.
Dann führt uns ein abwechslungsreicher Fußweg durch Zirbenwald und über Almböden mit schöner Aussicht ins Murtal, zur Sabathyhütte, wo wir uns für den Weiterweg stärken.
Und schließlich geht's entlang einer Forststraße zurück zur Schmelz. Dort lassen wir den Tag dann noch gemütlich in einem Gasthaus ausklingen.
Falls es oben zu kalt und windig ist, machen wir eine Ersatzwanderung in Talnähe zwischen Judenburg und (Ruine)Eppenstein.

Aug So 02 2015
9:15-16:15 Uhr
SingleWandern "Zirbitz" - Steiermark
Treffpunkt: 9:15 [Parkplatz beim Bahnhof Judenburg]
  ZusatzInfo: Findet statt !! Kurzentschlossene können sich noch anmelden
  öffentl. erreichbar: z.B. Regionalzug ab Leoben 8:27, Ankunft Judenburg 8:59
zirbitz-knittelfeld-steiermark-singlewandern.jpg
Steiermark
Judenburg (8750)
Organisator:
Karin-Zoerrer-Singlewandern.jpg Karin

Guide:
max-steiermark.jpg Max
"gemütliche Wanderung im Zirbenland zwischen Schmelz - Winterleiten- und Sabathyhütte"
...

Schwierigkeitleicht
für Singles von40-59
Gehzeit4 h
Höhenmeter300
Weglänge9 km
max. Teilnehmer10


Preis: 35€


  Balance:

Judenburg - 'Zirbitz'

Zirbitz

Wir treffen uns zunächst am Bahnhofsparkplatz Judenburg.
Von dort geht´s in Fahrgemeinschaften hinauf zur Schmelz auf 1550m, wo unsere Wanderung beginnt. Der Name Schmelz weist auf Bergbau und Erzverhüttung hin und man sieht hier noch die ansehnlichen Reste eines Flossofens, den ältesten erhaltenen der Steiermark.
Wir spazieren nun leicht ansteigend zur Winterleitenhütte. Dort können wir die beiden Winterleitenseen umrunden, die zu einer Rast einladen. Die Seen sind durch Reste eiszeitlicher Moränen entstanden und weisen im Umfeld eine vielfältige Flora auf.
Dann führt uns ein abwechslungsreicher Fußweg durch Zirbenwald und über Almböden mit schöner Aussicht ins Murtal, zur Sabathyhütte, wo wir uns für den Weiterweg stärken.
Und schließlich geht's entlang einer Forststraße zurück zur Schmelz. Dort lassen wir den Tag dann noch gemütlich in einem Gasthaus ausklingen.
Falls es oben zu kalt und windig ist, machen wir eine Ersatzwanderung in Talnähe zwischen Judenburg und (Ruine)Eppenstein.

Aug Sa 22 2015
9:45-17 Uhr
SingleWandern "Grosse Raabklamm - DIE längste Schlucht Österreichs" - Steiermark
Treffpunkt: 9:45 [Gasthaus Jägerwirt in der Gemeinde Mortantsch]
  ZusatzKosten: Für den Wanderbuss retour zum Ausgangspunkt ca. 6€
  Mitzubringen: Wanderstöcke falls vorhanden
raabklamm-singles-treffen-wandern-steiermark.jpg
Steiermark
Mortantsch (8160)
Organisator:
Karin-Zoerrer-Singlewandern.jpg Karin

Guide:
manuela-steiermark.jpg Manuela
"Wandern durch ein Naturschutzgebiet, mit Schluchten, steile Felsen, romantische Stege und kristallklares rauschendes Wasser"
...

Schwierigkeitmittel
für Singles von40-59
Gehzeit5,5 h
Höhenmeter120 hm
Weglänge10 km
max. Teilnehmer16


Preis: 35€


  Balance:

Mortantsch - 'Grosse Raabklamm - DIE längste Schlucht Österreichs'

Grosse Raabklamm - DIE längste Schlucht Österreichs

Die Raabklamm - ein Wanderparadies, mit einer einzigartigen landschaftlichen Vielfalt und Reichtum an unterschiedlichen Lebensräumen der zahlreichen gefährdeten Tier- und Pflanzenarten.
Sie wurde auch wegen ihrer Vielzahl geschützter Höhlen und damit verbundenen Fledermausarten und weiteren bedrohten Vogelarten zum Europaschutzgebiet erklärt.

Vom Jägerwirt führt uns unsere Wanderung gleich anfangs das erste steile Stück durch den Wald, entlang der geheimnisvoll anmutenden Schlossklamm, auf deren Felsen das alte Schloss Gutenberg thront. Vorbei an Mauerresten der Fürstenmühle führt uns der Weg über malerische Plätze, welche zum Rasten einladen - zur Wehranlage. Die Wehranlage bildet die Grenze zum nördlichen Kalkteil der Klamm, die von wunderschönen Auwaldbeständen und eindrucksvollen Kalksteinverwitterungen geprägt ist. Gestärkt nach der Rast genießen wir unsere Wanderung und folgen dem Weg entlang schroffer Felswände, wunderschöner Grauerlen-Auen. Begleitet werden wir vom rauschenden Wasser der Raab. An heißen Tagen nutzen einige Wanderer die Gelegenheit einer Abkühlung im „KÜHLEN NASS“. Gemeinsam wandern wir weiter durch den Wald, entlang der Klamm, der Raab folgend über eindrucksvolle Steganlagen und kleine Brücken. Das letzte Stück führt uns über Forstwege zum nördlichen Einstieg der Klamm nach Arzberg.
Hier angelangt endet unsere beindruckende Wanderung beim „Forellenwirt“. Zum Abschluss genießen wir dort nochmals die beeindruckende Landschaft und lassen uns kulinarisch mit Köstlichkeiten aus der Region verwöhnen :-)
Gemeinsam fahren wir nun mit dem Wanderbus zum Parkplatz beim Jägerwirt.

Aug So 23 2015
9:50-17:30 Uhr
SingleWandern "Siebenkögelweg von der Stoakogelhütte über Plankogel zum Holzmeister" - Steiermark
Treffpunkt: 9:50 [Bahnhof Eingang Weiz 8160 - Eingang, Bahnhofstraße 25]
  öffentl. erreichbar: z.B. AB: Graz Jakominiplatz: 09:02 AN: Bahnhof Weiz 09:45 (Rückfahrt: Busbahnhof Weiz 18:00 - 18:55)
weiz-siebenkoegelweg-plankogel-singlewandern-steiermark.jpg
Steiermark
Weiz (8160)
Organisator:
Karin-Zoerrer-Singlewandern.jpg Karin

Guide:
manuela-steiermark.jpg Manuela
"sehr schöne Wanderung im Naturpark Almenland, vorbei an zahlreichen Quellen und mit überwältigenden Panorama"
...

Schwierigkeitleicht
für Singles von25-45
Gehzeit4,5 h
Höhenmeter280
Weglänge12 km
max. Teilnehmer16


Preis: 35€


  Balance:

Weiz - 'Siebenkögelweg von der Stoakogelhütte über Plankogel zum Holzmeister'

Siebenkögelweg von der Stoakogelhütte über Plankogel zum Holzmeister

Vom Treffpunkt Eingang Bahnhof Weiz fahren wir mit Fahrgemeinschaften zum Ausgangspunkt Stoakogelhütte auf der Sommeralm.
Bei der Stoakogelhütte wandern wir bergauf in Richtung Sommeralm über den Steinkogel zur "Sommeralmquelle". Der Ursprung des Weizbaches. Am Fuße des Plankogels geht es vorbei am Windrad zur kleinen Ansiedlung auf die Sommeralm. Ab der Kapelle führt uns der Forstweg weiter nach Süden, wo wir den Saukogel umgehen und zu den drei Wetterkeuzen kommen. Der Panoramablick über die Wälder, Hügel und Berge und Flüsse über die Oststeiermark hinaus ist beeindruckend. Entlang des Siebenkögelweg gehen wir abwechselnd durch Weideland und kurze Waldstücke. Interessante, vom rauen Bergklima gezeichnete Bäume säumen den Weg. Beim Schwoabauerkreuz erreichen wir eine Kreuzung mit Webverbindung zum Raabursprung sowie auf den Osser. Bergab geht es nun zum Mixnitzbach und zum Almgasthof Holzmeister. Hausgemachtes aus der Region und eine freundliche Bedienung machen unsere Rast zu einem Genuss.
Danach setzen wir unsere Wanderung zur Kerschbaumalm fort und erreichen über das herrliche Almgelände das Kerschbaumgatterl. Es geht nun immer auf Forstwegen vorbei am ehem. Bergbaugebiet an zahlreichen Quellen , die an der Nordseite des Plankogels hervorsprudeln zur Stoakogelhütte zurück.
Zum Abschluss lassen wir hier unsere schöne Almenwanderung bei einem Einkehrschwung in der Stoakogelhütte ausklingen. :-)

Aug Sa 29 2015
9:45-17 Uhr
SingleWandern "Grosse Raabklamm - DIE längste Schlucht Österreichs" - Steiermark
Treffpunkt: 9:45 [Gasthaus Jägerwirt in der Gemeinde Mortantsch]
  ZusatzKosten: Für den Wanderbuss retour zum Ausgangspunkt ca. 6€
  Mitzubringen: Wanderstöcke falls vorhanden
raabklamm-singles-treffen-wandern-steiermark.jpg
Steiermark
Mortantsch (8160)
Organisator:
Karin-Zoerrer-Singlewandern.jpg Karin

Guide:
manuela-steiermark.jpg Manuela
"Wandern durch ein Naturschutzgebiet, mit Schluchten, steile Felsen, romantische Stege und kristallklares rauschendes Wasser"
...

Schwierigkeitmittel
für Singles von25-45
Gehzeit5,5 h
Höhenmeter120 hm
Weglänge10 km
max. Teilnehmer16


Preis: 35€


  Balance:

Mortantsch - 'Grosse Raabklamm - DIE längste Schlucht Österreichs'

Grosse Raabklamm - DIE längste Schlucht Österreichs

Die Raabklamm - ein Wanderparadies, mit einer einzigartigen landschaftlichen Vielfalt und Reichtum an unterschiedlichen Lebensräumen der zahlreichen gefährdeten Tier- und Pflanzenarten.
Sie wurde auch wegen ihrer Vielzahl geschützter Höhlen und damit verbundenen Fledermausarten und weiteren bedrohten Vogelarten zum Europaschutzgebiet erklärt.

Vom Jägerwirt führt uns unsere Wanderung gleich anfangs das erste steile Stück durch den Wald, entlang der geheimnisvoll anmutenden Schlossklamm, auf deren Felsen das alte Schloss Gutenberg thront. Vorbei an Mauerresten der Fürstenmühle führt uns der Weg über malerische Plätze, welche zum Rasten einladen - zur Wehranlage. Die Wehranlage bildet die Grenze zum nördlichen Kalkteil der Klamm, die von wunderschönen Auwaldbeständen und eindrucksvollen Kalksteinverwitterungen geprägt ist. Gestärkt nach der Rast genießen wir unsere Wanderung und folgen dem Weg entlang schroffer Felswände, wunderschöner Grauerlen-Auen. Begleitet werden wir vom rauschenden Wasser der Raab. An heißen Tagen nutzen einige Wanderer die Gelegenheit einer Abkühlung im „KÜHLEN NASS“. Gemeinsam wandern wir weiter durch den Wald, entlang der Klamm, der Raab folgend über eindrucksvolle Steganlagen und kleine Brücken. Das letzte Stück führt uns über Forstwege zum nördlichen Einstieg der Klamm nach Arzberg.
Hier angelangt endet unsere beindruckende Wanderung beim „Forellenwirt“. Zum Abschluss genießen wir dort nochmals die beeindruckende Landschaft und lassen uns kulinarisch mit Köstlichkeiten aus der Region verwöhnen :-)
Gemeinsam fahren wir nun mit dem Wanderbus zum Parkplatz beim Jägerwirt.

Aug So 30 2015
9:50-17:30 Uhr
SingleWandern "Siebenkögelweg von der Stoakogelhütte über Plankogel zum Holzmeister" - Steiermark
Treffpunkt: 9:50 [Bahnhof Eingang Weiz 8160 - Eingang, Bahnhofstraße 25]
  öffentl. erreichbar: z.B. AB: Graz Jakominiplatz: 09:02 AN: Bahnhof Weiz 09:45 (Rückfahrt: Busbahnhof Weiz 18:00 - 18:55)
weiz-siebenkoegelweg-plankogel-singlewandern-steiermark.jpg
Steiermark
Weiz (8160)
Organisator:
Karin-Zoerrer-Singlewandern.jpg Karin

Guide:
manuela-steiermark.jpg Manuela
"sehr schöne Wanderung im Naturpark Almenland, vorbei an zahlreichen Quellen und mit überwältigenden Panorama"
...

Schwierigkeitleicht
für Singles von40-59
Gehzeit4,5 h
Höhenmeter280
Weglänge12 km
max. Teilnehmer16


Preis: 35€


  Balance:

Weiz - 'Siebenkögelweg von der Stoakogelhütte über Plankogel zum Holzmeister'

Siebenkögelweg von der Stoakogelhütte über Plankogel zum Holzmeister

Vom Treffpunkt Eingang Bahnhof Weiz fahren wir mit Fahrgemeinschaften zum Ausgangspunkt Stoakogelhütte auf der Sommeralm.
Bei der Stoakogelhütte wandern wir bergauf in Richtung Sommeralm über den Steinkogel zur "Sommeralmquelle". Der Ursprung des Weizbaches. Am Fuße des Plankogels geht es vorbei am Windrad zur kleinen Ansiedlung auf die Sommeralm. Ab der Kapelle führt uns der Forstweg weiter nach Süden, wo wir den Saukogel umgehen und zu den drei Wetterkeuzen kommen. Der Panoramablick über die Wälder, Hügel und Berge und Flüsse über die Oststeiermark hinaus ist beeindruckend. Entlang des Siebenkögelweg gehen wir abwechselnd durch Weideland und kurze Waldstücke. Interessante, vom rauen Bergklima gezeichnete Bäume säumen den Weg. Beim Schwoabauerkreuz erreichen wir eine Kreuzung mit Webverbindung zum Raabursprung sowie auf den Osser. Bergab geht es nun zum Mixnitzbach und zum Almgasthof Holzmeister. Hausgemachtes aus der Region und eine freundliche Bedienung machen unsere Rast zu einem Genuss.
Danach setzen wir unsere Wanderung zur Kerschbaumalm fort und erreichen über das herrliche Almgelände das Kerschbaumgatterl. Es geht nun immer auf Forstwegen vorbei am ehem. Bergbaugebiet an zahlreichen Quellen , die an der Nordseite des Plankogels hervorsprudeln zur Stoakogelhütte zurück.
Zum Abschluss lassen wir hier unsere schöne Almenwanderung bei einem Einkehrschwung in der Stoakogelhütte ausklingen. :-)

September

Sep So 06 2015
9:45-17 Uhr
SingleWandern "Schöckl – Der Grazer Hausberg einmal von einer anderen Seite" - Steiermark
Treffpunkt: 9:45 [Parkplatz Gasthaus Lärcherl am Fuß der Leber. Statteggerstraße 230, 8046 Graz-Stattegg]
  öffentl. erreichbar: z.B. AB Bus53 09:29 Graz Andritz Hauptplatz AN Stattegg Fuß der Leber 09:44
  Info: Das Mitnehmen von Hunden (mit Leine!) ist erlaubt
graz-stattegg-fuss-der-leber-schoeckl-halterhuette-singles-kennenlernen-treffen-steiermark.jpg
Steiermark
Graz Stattegg - Fuß der Leber (8046)
Organisator:
Karin-Zoerrer-Singlewandern.jpg Karin

Guide:
harald-steiermark.jpg Harald
"Wanderung vom Theißlwirt an der Nordseite des Schöckls über den Niederschöckl zur urigen Halterhütte und retour über das Gipfelkreuz des Grazer Hausbergs zum Ausgangspunkt"
...

Schwierigkeitmittel
für Singles von40-59
Gehzeit4 h
Höhenmeter450
Weglänge11 km
max. Teilnehmer16


Preis: 35€


  Balance:

Graz Stattegg - Fuß der Leber - 'Schöckl – Der Grazer Hausberg einmal von einer anderen Seite'

Schöckl – Der Grazer Hausberg einmal von einer anderen Seite

Für unsere Wanderung treffen wir uns beim Gasthaus Lärcherl am „Fuß der Leber“, welches auch mit dem GVB Bus 53 gut erreichbar ist.
Von dort fahren wir in Fahrgemeinschaften über die „Leber“ zum Theißlwirt (1009 m), dem Ausgangpunkt unserer Wanderung an der Nordseite des Niederschöckl.
Die Wanderung führt uns durch Wälder und über Almen vorbei an der Johann-Waller-Hütte zur urigen Halterhütte (1400 m), die neben der schönen Lage auch für ihre gute Küche bekannt ist. Nach diesem ca. zweistündigen Aufstieg genießen wir dort je nach Wetter unser Mittagessen auf der sonnigen Terrasse oder in der gemütlichen Stube am Kachelofen.
Gestärkt wandern wir ca. 20 min auf den Schöckl Gipfel (1442 m), von dem wir ein herrliches Panorama über die Berge im Westen und Norden, von der Koralm über die Gleinalm bis hin zum Hochschwab bestaunen können. Nach einem Gipfelfoto steigen wir über den Niederschöckl ab und kehren zu unserem Ausgangspunkt, dem Theißlwirt, retour.
Danach fahren wir gemeinsam zum Gasthaus Lärcherl, welches ebenfalls eine ausgezeichnete Küche und einen sehr schönen Gastgarten hat, wo wir noch gemütlich am Nachmittag zusammensitzen können :-)

Sep Sa 12 2015
9:30-16 Uhr
SingleWandern "Von der Waldheimat auf den Teufelstein" - Steiermark
Treffpunkt: 9:30 [Parkplatz ca.50m vor Ghf. Waldesruhe bei Alpl (2km nördl. d. Lifte an der Paßhöhe abzweigen)]
  Mitzubringen: Bitte Jause und Getränk mitnehmen - keine Hütte
teufelstein-steiermark-singlewandern.jpg
Steiermark
Alpl (8671)
Organisator:
Karin-Zoerrer-Singlewandern.jpg Karin

Guide:
max-steiermark.jpg Max
"Eine schöne Wanderung durch die weiten Wälder von Roseggers Waldheimat hinauf zum sagenumwobenen Teufelstein"
...

Schwierigkeitleicht
für Singles von40-59
Gehzeit4 h
Höhenmeter500
Weglänge12 km
max. Teilnehmer16


Preis: 35€


  Balance:

Alpl - 'Von der Waldheimat auf den Teufelstein'

Von der Waldheimat auf den Teufelstein

Unsere Wanderung beginnt mitten in der Waldheimat, unweit der Waldschule und Roseggers Geburtshaus. Der Weg ist meist ein breiter Forstweg, nur selten ein kürzeres Stück steilerer Waldweg. Knapp unterm Gipfel ist noch eine kleine Alm. Der Teufelstein ist eine bizarre, eigenartige Felsgestalt am Gipfel, um die sich viele Vermutungen, Theorien und Sagen ranken.
HINWEIS: Der Treffpunkt liegt nicht an der B72, man muß etwa 2Km nördlich der Lifte an der Paßhöhe von der Bundesstraße nach Westen abzweigen.

Sep So 13 2015
9:30-16 Uhr
SingleWandern "Von der Waldheimat auf den Teufelstein" - Steiermark
Treffpunkt: 9:30 [Parkplatz ca.50m vor Ghf. Waldesruhe bei Alpl (2km nördl. d. Lifte an der Paßhöhe abzweigen)]
  Mitzubringen: Bitte Jause und Getränk mitnehmen - keine Hütte
teufelstein-steiermark-singlewandern.jpg
Steiermark
Alpl (8671)
Organisator:
Karin-Zoerrer-Singlewandern.jpg Karin

Guide:
max-steiermark.jpg Max
"Eine schöne Wanderung durch die weiten Wälder von Roseggers Waldheimat hinauf zum sagenumwobenen Teufelstein"
...

Schwierigkeitleicht
für Singles von25-45
Gehzeit4 h
Höhenmeter500
Weglänge12 km
max. Teilnehmer16


Preis: 35€


  Balance:

Alpl - 'Von der Waldheimat auf den Teufelstein'

Von der Waldheimat auf den Teufelstein

Unsere Wanderung beginnt mitten in der Waldheimat, unweit der Waldschule und Roseggers Geburtshaus. Der Weg ist meist ein breiter Forstweg, nur selten ein kürzeres Stück steilerer Waldweg. Knapp unterm Gipfel ist noch eine kleine Alm. Der Teufelstein ist eine bizarre, eigenartige Felsgestalt am Gipfel, um die sich viele Vermutungen, Theorien und Sagen ranken.
HINWEIS: Der Treffpunkt liegt nicht an der B72, man muß etwa 2Km nördlich der Lifte an der Paßhöhe von der Bundesstraße nach Westen abzweigen.

Sep Fr 18 2015
16:30-14 Uhr
bis So, 20.09.2015
SingleWandern-Urlaub "Gemütliches Wandern, Relaxen und Weinverkostung in der Südsteiermark (3 Tage)" - Steiermark
Treffpunkt: 16:30 [Eingangshalle Vitalhotel der Parktherme Bad Radkersburg]
  ZusatzInfo: Findet statt !! Kurzentschlossene können sich noch anmelden
  öffentl. erreichbar: z.B. einfach mit der ÖBB
unsere Unterkunft:
brp-hotelansicht-cr-parktherme-harald-eisenberger.jpg
[Vitalhotel]
Inklusive: 2 x Übernachtung im ****Vitalhotel der Parktherme - Einzelzimmer, reichhaltiges Frühstücksbuffet, Begrüßungsgetränk, Besuch des Weinbaumuseums + Weinverkostung, Wanderbus, geführte Wanderungen lt. Details
  Info: am 19. September besteht die Möglichkeit nach Abschluss unserer Veranstaltung das Pressfest in Klöch zu besuchen
br-weinwandertag-tieschen-foto-contola-fotorechte-tv-bad-radkersburg.jpg
© TVB Bad Radkersburg
Steiermark
Bad Radkersburg (8490)
Organisator:
Karin-Zoerrer-Singlewandern.jpg Karin

Guide:
manuela-steiermark.jpg Manuela
"wandern über sanfte Weinberge entlang des Klöcher Traminerweges, Besuch von Energieplätzen + Buschenschank, Weinverkostung und Entspannen"
...

für Singles von40-59
min. Teilnehmer5
max. Teilnehmer16


Preis: 350€


  Balance:

Bad Radkersburg - 'Gemütliches Wandern, Relaxen und Weinverkostung in der Südsteiermark (3 Tage)'

Gemütliches Wandern, Relaxen und Weinverkostung in der Südsteiermark (3 Tage)

Ein Wochenende in der herrlichen Südsteiermark, bekannt für seine sanften Weinberge. Wandern, ausgezeichnete Weine verkosten und Zeit für Entspannung finden. Gemeinsam probieren wir die regionalen Spezialitäten, spüren wir die Kraft der Energieplätze, erfahren wir Wissenswertes über die Region und den Weinbau und genießen die beeindruckende Landschaft mit ihrer Weite und Vielfalt.

1. Tag (1h - 4km)
Wir treffen uns um 16.30 Uhr an der Rezeption im Vitalhotel. Ein erstes Kennenlernen erfolgt beim anschließenden Begrüßungsgetränk. Danach spazieren wir zu einem nahegelegenem Buschenschank, wo wir den ersten Abend bei einer gemeinsamen gemütlichen Jause mit Spezialitäten aus der Region ausklingen lassen. Am Abend führt uns in nur wenigen Gehminuten der Rückweg zurück zu unserem Hotel.
2. Tag (5h - 9km)
Nach einem ausgiebigen Frühstück fahren wir mit dem Wanderbus nach Klöch, wo wir nach ca. 10 Minuten den Ausgangspunkt unserer Wanderung erreichen. Hierfür treffen wir uns um 10.00 Uhr am Eingang des Hotels.
Unsere Wanderung beginnt an der Vinothek/Weinbaumuseum in Klöch und führt uns über den Marktplatz - vorbei an einem Bauernhof auf den Ölberg. Zwischen Weingärten, "Alten Weinpresse" kommen wir zum "Alten Kellerstöckl". Den Traminerweg entlang geht es vorbei an Klapotetz zum Kopeckwald.
Nach dem Hochwarther Traminersteig erreichen wir eine Plattform, wo wir "Ins Land einischaun". Zwischen einem Weinbaubetrieb und einer Buschenschenke finden wir verschiedene Rebsorten beschriftet und erklärt. Hier an einer der schönsten Plätze kehren wir zum Mittagessen im Hotel "Zur schönen Aussicht" ein. Bekannt für seine ausgezeichnete Küche und Weine. Anschließend folgt eine Führung durch den Weinkeller mit einer Weinverkostung der regionalen und prämierten Weine.
Im Anschluss führt uns der Weg bergab durch Weingärten zur Burgruine Klöch. Der Romantikweg führt uns zurück zur Vinothek. Ausklingen lassen wir diese beeindruckende Wanderung mit dem Blick ins Weinbaumuseum und einem anschließenden gemütlichen "Zaumsitz`n".
Mit dem Wanderbus geht es wieder retour zum Hotel, wo der Rest des Tages zur freien Verfügung steht. Hier bietet zum Entspannen die angrenzende Therme ausreichen Möglichkeit..
3. Tag (1h - 3km)
Nach dem Frühstück und Auschecken aus dem Hotel treffen wir uns um 11.00 Uhr am Eingang des Hotels. Entlang der Mur spazieren wir in die Altstadt von Bad Radkersburg. Ausklingen lassen wir unsere gemeinsamen Tage in einem Cafe mit den neu gewonnen Eindrücken aus dem "Südsteirischen Weingebiet". Anschließend wandern wir zurück zum Vitalhotel. Ende der Tour um 14.00 Uhr.
Wetterbedingte Änderungen der Touren vorbehalten!
Genießt mit uns ein paar schöne Tage in der 'Weingegend' der Steiermark :-)

Sep So 20 2015
9:30-16 Uhr
SingleWandern "Florianiberg und Buchkogel - Berge an der Grazer Stadtgrenze" - Steiermark
Treffpunkt: 9:30 [Parkplatz Kirche Graz Straßgang: Florianibergstraße 15, 8054 Graz]
  öffentl. erreichbar: z.B. AB 09:00 Graz Jakominiplatz (Mitte) AN 09:17 Graz Straßgang Zentrum
  Info: Das Mitnehmen von Hunden (mit Leine!) ist erlaubt
graz-strassgang-florianiberg-buchkogel-singles-treffen-wandern-steiermark.jpg
Steiermark
Graz - Straßgang (8054)
Organisator:
Karin-Zoerrer-Singlewandern.jpg Karin

Guide:
harald-steiermark.jpg Harald
"Wanderung direkt an der Grazer Stadtgrenze durch schöne, kühle Wälder, vorbei an Kirchen und Kapellen, die uns mit einer tollen Aussicht über und rund um Graz belohnt"
...

Schwierigkeitleicht
für Singles von25-45
Gehzeit4 h
Höhenmeter300
Weglänge11 km
max. Teilnehmer16


Preis: 35€


  Balance:

Graz - Straßgang - 'Florianiberg und Buchkogel - Berge an der Grazer Stadtgrenze'

Florianiberg und Buchkogel - Berge an der Grazer Stadtgrenze

Unsere Wanderung startet am Parkplatz der Kirche Graz - Straßgang, der sowohl mit dem Auto als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln (GVB-Bus-Haltestelle Straßgang-Zentrum) gut erreichbar ist.
Wir wandern dann einen schönen Kreuzweg entlang durch einen kühlen, alten Wald auf den Florianiberg zum Kirchlein St.Florian. Weiter geht es gemütlich bergauf und bergab dahin, wobei wir nun an der Grazer Stadtgrenze entlang gehen und immer wieder schöne Aussichtspunkte über Graz oder die Weststeiermark haben. Der Wanderweg führt uns am Gasthaus Orthacker vorbei, wo wir uns kurz erfrischen können. Weiter bergauf geht es zum höchsten Punkt unserer Tour, dem Buchkogel (656m) mit der denkmalgeschützen Rudolfswarte.
Nach einem kurzen Abstieg erreichen wir die Kapelle Johann und Paul mit dem gleichnamigen Gasthaus, wo wir Mittagessen werden.
Von der Kapelle Johann und Paul hat man einen herrlichen Ausblick über das gesamte Grazer Becken und die umliegenden Berge, wie Schöckl im Norden oder die Koralm und Gleinalm im Westen.
Zurück führt uns der Weg bergab vorbei am schönen Schloß St.Martin und retour zur Kirche Straßgang :-)

Sep Fr 25 2015
16:30-14 Uhr
bis So, 27.09.2015
SingleWandern-Urlaub "Gemütliches Wandern, Relaxen und Weinverkostung in der Südsteiermark (3 Tage)" - Steiermark
Treffpunkt: 16:30 [Eingangshalle Vitalhotel der Parktherme Bad Radkersburg]
  öffentl. erreichbar: z.B. einfach mit der ÖBB
unsere Unterkunft:
brp-hotelansicht-cr-parktherme-harald-eisenberger.jpg
[Vitalhotel]
Inklusive: 2 x Übernachtung im ****Vitalhotel der Parktherme - Einzelzimmer, reichhaltiges Frühstücksbuffet, Begrüßungsgetränk, Besuch des Weinbaumuseums + Weinverkostung, Wanderbus, geführte Wanderungen lt. Details
br-weinwandertag-tieschen-foto-contola-fotorechte-tv-bad-radkersburg.jpg
© TVB Bad Radkersburg
Steiermark
Bad Radkersburg (8490)
Organisator:
Karin-Zoerrer-Singlewandern.jpg Karin

Guide:
manuela-steiermark.jpg Manuela
"wandern über sanfte Weinberge entlang des Klöcher Traminerweges, Besuch von Energieplätzen + Buschenschank, Weinverkostung und Entspannen"
...

für Singles von25-45
min. Teilnehmer5
max. Teilnehmer16


Preis: 350€


  Balance:

Bad Radkersburg - 'Gemütliches Wandern, Relaxen und Weinverkostung in der Südsteiermark (3 Tage)'

Gemütliches Wandern, Relaxen und Weinverkostung in der Südsteiermark (3 Tage)

Ein Wochenende in der herrlichen Südsteiermark, bekannt für seine sanften Weinberge. Wandern, ausgezeichnete Weine verkosten und Zeit für Entspannung finden. Gemeinsam probieren wir die regionalen Spezialitäten, spüren wir die Kraft der Energieplätze, erfahren wir Wissenswertes über die Region und den Weinbau und genießen die beeindruckende Landschaft mit ihrer Weite und Vielfalt.

1. Tag (1h - 4km)
Wir treffen uns um 16.30 Uhr an der Rezeption im Vitalhotel. Ein erstes Kennenlernen erfolgt beim anschließenden Begrüßungsgetränk. Danach spazieren wir zu einem nahegelegenem Buschenschank, wo wir den ersten Abend bei einer gemeinsamen gemütlichen Jause mit Spezialitäten aus der Region ausklingen lassen. Am Abend führt uns in nur wenigen Gehminuten der Rückweg zurück zu unserem Hotel.
2. Tag (5h - 9km)
Nach einem ausgiebigen Frühstück fahren wir mit dem Wanderbus nach Klöch, wo wir nach ca. 10 Minuten den Ausgangspunkt unserer Wanderung erreichen. Hierfür treffen wir uns um 10.00 Uhr am Eingang des Hotels.
Unsere Wanderung beginnt an der Vinothek/Weinbaumuseum in Klöch und führt uns über den Marktplatz - vorbei an einem Bauernhof auf den Ölberg. Zwischen Weingärten, "Alten Weinpresse" kommen wir zum "Alten Kellerstöckl". Den Traminerweg entlang geht es vorbei an Klapotetz zum Kopeckwald.
Nach dem Hochwarther Traminersteig erreichen wir eine Plattform, wo wir "Ins Land einischaun". Zwischen einem Weinbaubetrieb und einer Buschenschenke finden wir verschiedene Rebsorten beschriftet und erklärt. Hier an einer der schönsten Plätze kehren wir zum Mittagessen im Hotel "Zur schönen Aussicht" ein. Bekannt für seine ausgezeichnete Küche und Weine. Anschließend folgt eine Führung durch den Weinkeller mit einer Weinverkostung der regionalen und prämierten Weine.
Im Anschluss führt uns der Weg bergab durch Weingärten zur Burgruine Klöch. Der Romantikweg führt uns zurück zur Vinothek. Ausklingen lassen wir diese beeindruckende Wanderung mit dem Blick ins Weinbaumuseum und einem anschließenden gemütlichen "Zaumsitz`n".
Mit dem Wanderbus geht es wieder retour zum Hotel, wo der Rest des Tages zur freien Verfügung steht. Hier bietet zum Entspannen die angrenzende Therme ausreichen Möglichkeit..
3. Tag (1h - 3km)
Nach dem Frühstück und Auschecken aus dem Hotel treffen wir uns um 11.00 Uhr am Eingang des Hotels. Entlang der Mur spazieren wir in die Altstadt von Bad Radkersburg. Ausklingen lassen wir unsere gemeinsamen Tage in einem Cafe mit den neu gewonnen Eindrücken aus dem "Südsteirischen Weingebiet". Anschließend wandern wir zurück zum Vitalhotel. Ende der Tour um 14.00 Uhr.
Wetterbedingte Änderungen der Touren vorbehalten!
Genießt mit uns ein paar schöne Tage in der 'Weingegend' der Steiermark :-)

Sep So 27 2015
9:30-16 Uhr
SingleWandern "Florianiberg und Buchkogel - Berge an der Grazer Stadtgrenze" - Steiermark
Treffpunkt: 9:30 [Parkplatz Kirche Graz Straßgang: Florianibergstraße 15, 8054 Graz]
  öffentl. erreichbar: z.B. AB 09:00 Graz Jakominiplatz (Mitte) AN 09:17 Graz Straßgang Zentrum
  Info: Das Mitnehmen von Hunden (mit Leine!) ist erlaubt
graz-strassgang-florianiberg-buchkogel-singles-treffen-wandern-steiermark.jpg
Steiermark
Graz - Straßgang (8054)
Organisator:
Karin-Zoerrer-Singlewandern.jpg Karin

Guide:
harald-steiermark.jpg Harald
"Wanderung direkt an der Grazer Stadtgrenze durch schöne, kühle Wälder, vorbei an Kirchen und Kapellen, die uns mit einer tollen Aussicht über und rund um Graz belohnt"
...

Schwierigkeitleicht
für Singles von40-59
Gehzeit4 h
Höhenmeter300
Weglänge11 km
max. Teilnehmer16


Preis: 35€


  Balance:

Graz - Straßgang - 'Florianiberg und Buchkogel - Berge an der Grazer Stadtgrenze'

Florianiberg und Buchkogel - Berge an der Grazer Stadtgrenze

Unsere Wanderung startet am Parkplatz der Kirche Graz - Straßgang, der sowohl mit dem Auto als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln (GVB-Bus-Haltestelle Straßgang-Zentrum) gut erreichbar ist.
Wir wandern dann einen schönen Kreuzweg entlang durch einen kühlen, alten Wald auf den Florianiberg zum Kirchlein St.Florian. Weiter geht es gemütlich bergauf und bergab dahin, wobei wir nun an der Grazer Stadtgrenze entlang gehen und immer wieder schöne Aussichtspunkte über Graz oder die Weststeiermark haben. Der Wanderweg führt uns am Gasthaus Orthacker vorbei, wo wir uns kurz erfrischen können. Weiter bergauf geht es zum höchsten Punkt unserer Tour, dem Buchkogel (656m) mit der denkmalgeschützen Rudolfswarte.
Nach einem kurzen Abstieg erreichen wir die Kapelle Johann und Paul mit dem gleichnamigen Gasthaus, wo wir Mittagessen werden.
Von der Kapelle Johann und Paul hat man einen herrlichen Ausblick über das gesamte Grazer Becken und die umliegenden Berge, wie Schöckl im Norden oder die Koralm und Gleinalm im Westen.
Zurück führt uns der Weg bergab vorbei am schönen Schloß St.Martin und retour zur Kirche Straßgang :-)

Oktober

Okt So 04 2015
9:45-17 Uhr
SingleWandern "Schöckl – Der Grazer Hausberg einmal von einer anderen Seite" - Steiermark
Treffpunkt: 9:45 [Parkplatz Gasthaus Lärcherl am Fuß der Leber. Statteggerstraße 230, 8046 Graz-Stattegg]
  öffentl. erreichbar: z.B. AB Bus53 09:29 Graz Andritz Hauptplatz AN Stattegg Fuß der Leber 09:44
  Info: Das Mitnehmen von Hunden (mit Leine!) ist erlaubt
graz-stattegg-fuss-der-leber-schoeckl-halterhuette-singles-kennenlernen-treffen-steiermark.jpg
Steiermark
Graz Stattegg - Fuß der Leber (8046)
Organisator:
Karin-Zoerrer-Singlewandern.jpg Karin

Guide:
harald-steiermark.jpg Harald
"Wanderung vom Theißlwirt an der Nordseite des Schöckls über den Niederschöckl zur urigen Halterhütte und retour über das Gipfelkreuz des Grazer Hausbergs zum Ausgangspunkt"
...

Schwierigkeitmittel
für Singles von25-45
Gehzeit4 h
Höhenmeter450
Weglänge11 km
max. Teilnehmer16


Preis: 35€


  Balance:

Graz Stattegg - Fuß der Leber - 'Schöckl – Der Grazer Hausberg einmal von einer anderen Seite'

Schöckl – Der Grazer Hausberg einmal von einer anderen Seite

Für unsere Wanderung treffen wir uns beim Gasthaus Lärcherl am „Fuß der Leber“, welches auch mit dem GVB Bus 53 gut erreichbar ist.
Von dort fahren wir in Fahrgemeinschaften über die „Leber“ zum Theißlwirt (1009 m), dem Ausgangpunkt unserer Wanderung an der Nordseite des Niederschöckl.
Die Wanderung führt uns durch Wälder und über Almen vorbei an der Johann-Waller-Hütte zur urigen Halterhütte (1400 m), die neben der schönen Lage auch für ihre gute Küche bekannt ist. Nach diesem ca. zweistündigen Aufstieg genießen wir dort je nach Wetter unser Mittagessen auf der sonnigen Terrasse oder in der gemütlichen Stube am Kachelofen.
Gestärkt wandern wir ca. 20 min auf den Schöckl Gipfel (1442 m), von dem wir ein herrliches Panorama über die Berge im Westen und Norden, von der Koralm über die Gleinalm bis hin zum Hochschwab bestaunen können. Nach einem Gipfelfoto steigen wir über den Niederschöckl ab und kehren zu unserem Ausgangspunkt, dem Theißlwirt, retour.
Danach fahren wir gemeinsam zum Gasthaus Lärcherl, welches ebenfalls eine ausgezeichnete Küche und einen sehr schönen Gastgarten hat, wo wir noch gemütlich am Nachmittag zusammensitzen können :-)

text to be replaced...
text to be replaced...

Single-Wandern

Da lernst Du nette Leute in der Natur kennen...
Laufend neue Veranstaltungen NUR für Singles...


Für einen Single-Freund noch keine Geschenksidee?
Vielleicht ist ja ein SingleWandern Gutschein das Richtige...

Weitere Fragen?

Wenn Du weitere Fragen zur Veranstaltung hast, oder Dich telephonisch anmelden willst, hilft Dir der jeweilige Organisator der Veranstaltung gerne weiter.
Dazu einfach auf den Organisator bei der Veranstaltung klicken, dort findest Du alle Kontaktdaten...