SingleWandern ® - da triffst Du den richtigen Anderen

Du bist NICHT eingeloggt:   [Log in]   [Neu...]

Single Wandern Termine Oberösterreich

Hier findest Du unsere nächsten Termine für Single Wandern in Österreich und unsere aktuellen Singlereisen.
Für Tagesveranstaltungen: Bei zu wenigen Teilnehmern oder stark unausgewogener D+H Balance wird der Termin OHNE Kosten für bereits angemeldete Teilnehmer abgesagt. Wir versuchen mit unserem Anmeldesystem eine möglichst ausgewogene Balance herzustellen.
Also, such Dir in Ruhe 'Deinen Termin' aus, meld' Dich an, und laß Dich überraschen...
HINWEIS: Bitte wer mit dabei sein will + sicher kann, MÖGLICHST FRÜHZEITIG anmelden, sonst funktioniert das mit der Balance nicht. Anmeldeschluß ist für Telefon-Teilnehmer 12h am Vortag!
Wenn sich bis 12h am Vortag nicht genügend Teilnehmer gefunden haben, UND sich nicht eine halbwegs ausgewogene Balance für Männer/Frauen ergeben hat, versuchen wir noch selber bis maximal 18h zusätzliche Teilnehmer zu finden. Wenn uns das nicht gelingt, wird die Veranstaltung abgesagt.
Wir versenden in jedem Fall bis max. 18h
am Vortag an Eure HandyNr eine SMS mit dem Status für die Veranstaltungen. Garantie für den Erhalt gibt es aber keine. (Oft ist z.B. die HandyNr im falschen Format, dann klappt das natürlich nicht!). Also bitte auch HIER nachsehen ob schon 'findet statt' oder 'Abgesagt' bei Eurer Veranstaltung steht.
Und Bitte NICHT anrufen
oder mailen und nachfragen, ob's was wird - es wäre etwas zu aufwendig, jedem individuell Auskunft zu erteilen ;-)

Bundesland / Region:

HINWEIS: Wir suchen noch 1 zusätzlichen Wanderguide für die Pyhrn-Priel Region.
Wenn du über eine Wanderführer-Ausbildung verfügst und bei uns mitmachen willst, melde Dich bei uns...

[* TIP:    'OÖ'  -  SingleWandern-Urlaub *]
Wandern und Relaxen im Alpenjuwel Pyhrn-Priel-Region - Totes Gebirge (7 Tage)
[40-59] Samstag, 17.08.2019 16:30 Uhr -Freitag, 23.08.2019 11 Uhr      [Details]

[* TIP:    'Steiermark'  -  SingleWandern-Urlaub *]
Bad Radkersburg - WEINwandern, Relaxen und Kraftplätze im Südsteirischen Weinland (3 Tage)
[40-59] Freitag, 20.09.2019 16:30 Uhr -Sonntag, 22.09.2019 14 Uhr      [Details]

[* TIP:    'Steiermark'  -  SingleWandern-Urlaub *]
Bad Radkersburg - WEINwandern, Relaxen und Kraftplätze im Südsteirischen Weinland (3 Tage)
[25-45] Freitag, 27.09.2019 16:30 Uhr -Sonntag, 29.09.2019 14 Uhr      [Details]

Mai

Mai Sa 25 2019
9:30-16 Uhr
SingleWandern "Auf den Schwarzberg im Hinterland von Steyr (838m)" - Oberösterreich
Treffpunkt: 9:30 [Bahnhof Garsten - Parkplatz vor dem Bhf]
  ZusatzInfo: Es sind noch Plätze frei...
  öffentl. erreichbar: z.B. AB Linz: 7:52, AN in Garsten 08:49; AB Steyr: 09:13 AN Garsten 09:15 Retour: Richtung Linz 17.09 oder 19.09
  Info: Das Mitnehmen von Hunden (mit Leine!) ist erlaubt
  Mitzubringen: kleine Jause für die Mittagsrast mitnehmen
schwarzberg-steyr-singlewandern-oberoesterreich.jpg

Garsten bei Steyr (4451)
Organisator:
Karin-Zoerrer-Singlewandern.jpg Karin

Guide:
g marco ooe 640 Marco
"Eine Rundwanderung südlich von Steyr über einsame, almartige Weiden und stille Waldkuppen"
...

Schwierigkeitleicht
für Singles von40-59
Gehzeit4,5 h
Höhenmeter480
Weglänge12,5 km


Preis: 40€


  Balance:

Garsten bei Steyr - 'Auf den Schwarzberg im Hinterland von Steyr (838m)'

Auf den Schwarzberg im Hinterland von Steyr (838m)

Wir treffen uns vor dem Bahnhof Garsten und fahren dann ca. fünf Kilometer weiter ins Dambachtal. Beim Gasthaus Weidmann parken wir die Autos und gehen von dort hinauf auf den Höhenrücken des Sonnbergs. Von dort oben genießen wir nun längere Zeit den wunderbaren Blick ins Ennstal und bei entsprechender Sicht bis weit hinein zu den Gesäusebergen und ins Waldmeer des Nationalparks Kalkalpen.
Wir wandern sehr abwechslungsreich auf Güter-, Karren- und Wiesenwegen, überschreiten dabei die Gipfel des Sonnberges und des Willeitenberges. Vom Willeitenberg ist es nicht mehr weit bis Schwarzberg. Diesen erreichen wir nach ca 2 1/2 Stunden.
Dort oben machen wir auch gleich unsere ausgiebige Mittagsrast und blicken dabei hinüber ins ausgedehnte Waldgebiet des Dambergs.
Nach der Mittagspause geht es hinunter über Forstwege und eine große Weidefläche zurück ins Dambachtal.
Den Tag lassen wir dann im Gasthaus Weidmann noch gemütlich ausklingen :-)

Mai So 26 2019
9:30-17 Uhr
SingleWandern "Auf den Vord. Signalkogel (906 m) und entlang der Langbathseen" - Oberösterreich
Treffpunkt: 9:30 [Parkplatz Bahnhof Landungsplatz, Salinenplatz, 4802 Ebensee]
  ZusatzInfo: Für Herren derzeit ausgebucht! Damen bitte HIER anmelden
  ZusatzInfo: Fahrgemeinschaften z. Vord. Langbathsee (schlechter Handyempfang!)
  öffentl. erreichbar: z.B. Linz Hbf 07:02 - UM Attnang-Puchheim 08:11 - AN Ebensee LANDUNGSPLATZ Bhf 08:44; Retour ab 17:13...
  Mitzubringen: Jause, feste Wanderschuhe, ev. Wanderstöcke
ebensee signalkogel langbathseen singles wandern freizeit oberoesterreich

Ebensee am Traunsee (4802)
Organisator:
Karin-Zoerrer-Singlewandern.jpg Karin

Guide:
g-ernie-ooe.jpg Erni
"traumhaftes Salzkammergut-Ambiente von OBEN und UNTEN"
...

Schwierigkeitleicht
für Singles von25-45
Gehzeit4,5 h
Höhenmeter390
Weglänge15,5 km


Preis: 40€


  Balance:

Ebensee am Traunsee - 'Auf den Vord. Signalkogel (906 m) und entlang der Langbathseen'

Auf den Vord. Signalkogel (906 m) und entlang der Langbathseen

Schon am Parkplatz beim Vord. Langbathsee sind wir mittendrin im typisch-schönen Salzkammergut-Ambiente: von Gebirgen umgebene, glasklare Seen mit idyllischen Ufern.
Zunächst verlassen wir den See um diese Szenerie auch von oben zu bewundern. Auf angenehm ansteigenden Forststraßen folgen wir dem Langbath- und Jageralmbach durch Wald zur Jageralm. Nun steigen wir auf einem erdigen, wurzeligen und teils steileren Waldpfad (ev. Wanderstöcke hilfreich) ca. 100 hm aufwärts zu einer weiteren Forststraße. Von da erreichen wir in ein paar Minuten den felsdurchsetzten, kleinen Gipfelbereich des Vord. Signalkogels. Eine wahre Aussichtskanzel: unter uns der Vord. Langbathsee und vor uns die gewaltigen Nordabstürze des Höllengebirges. Auf der sanfteren Aufstiegsseite lädt ein Bankerl zum Rasten und Schauen ein, auf der leicht ausgesetzten Seeseite erwarten uns prickelnde Tiefblicke. Für den Abstieg wählen wir Forststraßen, die uns bequem und mit schönen Ausblicken zur Jageralm und am Aufstiegsweg zurück zum Vord. Langbathsee führen. Direkt am traumhaften Ostufer verbringen wir unsere Mittags- und Jausenpause.
Nach der Rast spazieren wir (ausschl. auf breiten Forststraßen) am malerischen Nordufer des Vord. Langbathsees entlang und erreichen dann leicht steigend durch Wald den Hint. Langbathsee. Ein großartiger Anblick: das idyllische Kleinod eingebettet im Felskessel, imposante Berggipfel und der romantische Pfrillenbach. Natürlich legen wir hier einen kurzen Halt ein, bevor wir auf der anderen Seite den Rückweg antreten. Vorbei am ehem. kaiserlichen Jagdschloss gelangen wir über das Südufer des Vord. Langbathsees, mit Blick zum Signalkogel, wieder zum Ausgangspunkt.
Diesen herrlichen Wandertag lassen wir in einem Lokal im Raum Langbathsee/Ebensee in geselliger Runde zu Ende gehen :-)

Juni

Jun Sa 01 2019
9:30-17 Uhr
SingleWandern "Auf den Spuren von Anton Bruckner" - Oberösterreich
Treffpunkt: 9:30 [ABC Anton-Bruckner Centrum, 4052 Ansfelden, Carlonestraße 2, Parkplätze rund ums ABC]
anton-bruckner-ansfelden-singlewandern-oberoesterreich-linz.jpg

Ansfelden (4052)
Organisator:
Karin-Zoerrer-Singlewandern.jpg Karin

Guide:
sandra-ooe.jpg Sandra
"der Anton Bruckner Sinfoniewanderweg führt uns über schöne Feldwege, Wiesen und Wälder von Ansfelden nach St. Florian"
...

Schwierigkeitleicht-mittel
für Singles von25-45
Gehzeit5 h
Höhenmeter250
Weglänge18 km


Preis: 40€


  Balance:

Ansfelden - 'Auf den Spuren von Anton Bruckner'

Auf den Spuren von Anton Bruckner

"Am Berg und im Himmelreich ist die Freiheit grenzenlos". Vom Ortszentrum aus erreichen wir die Siedlung "Himmelreich". Mit jedem Schritt schreiten wir bergauf und lassen den Autobahnlärm zurück. Die abwechslungsreiche Wanderung führt uns über gut gepflegte Wege über Felder, Wiesen und hügelige Waldlandschaft bis nach St. Florian, wo sich das Grab des großen Komponisten befindet.
Auf zehn Schautafeln werden einerseits die Sinfonien Bruckners beschrieben, andererseits auch historische Hintergründe zum Entstehen der Sinfonien erklärt.
Im Stiftskeller St. Florian legen wir unsere Mittagsrast ein und stärken uns. Danach gelangen wir am gleichen Weg wieder zu unserem Ausgangspunkt zurück.
In einem gemütlichen Cafe lassen wir abschließend den schönen Tag noch in aller Ruhe ausklingen :-)

Jun Sa 08 2019
9:30-16 Uhr
SingleWandern "Unterwegs im Mondseeland" - Oberösterreich
Treffpunkt: 9:30 [Parkplatz Mitte, Josef-Bunk-Straße, 5310 Mondsee (neben Friedhof)]
mondseeland singles kennenlernen outdoor wandern ooe

Mondsee (5310)
Organisator:
Karin-Zoerrer-Singlewandern.jpg Karin

Guide:
g-ernie-ooe.jpg Erni
"auf einen der schönsten Aussichtsplätze am Mondsee und entlang der Zeller Ache im wildromantischen Helenental"
...

Schwierigkeitleicht
für Singles von25-45
Gehzeit4 h
Höhenmeter250
Weglänge14 km


Preis: 40€


  Balance:

Mondsee - 'Unterwegs im Mondseeland'

Unterwegs im Mondseeland

Von Mondsee-Mitte wandern wir zur nahen Zeller Ache, die den Irrsee zum Mondsee entwässert.
Ein Waldsteig, unter uns plätschert der Bach, führt uns Richtung Kolomansberg. Über kaum befahrene Güterwege und Wiesenpfade gelangen wir nach Irrsberg und Obergaisberg. Bereits beim Aufstieg durch die freien Wiesenhänge begleitet uns das herrliche Panorama vom Mondseeland bis ins angrenzende Salzburgerland. Am Waldrand auf 680 m Höhe haben wir zusätzlich noch einen sehr schönen Ausblick zum nahen Irrsee. Nun geht's am Wanderweg bergab nach Leiten, ständig den Mondsee, den Schafberg, die Drachenwand vor unseren Augen. Eine wirklich beeindruckende Naturkulisse. Anschließend wandern wir in die andere Richtung hinunter nach Punzau, wiederum mit Irrseeblick. Im gemütlichen Gasthof Fohlenhof legen wir dann unsere Mittagspause bei guter Hausmannskost ein. Nachher folgen wir dem Ritzingerbach und der Zeller Ache auf einem Feldweg bis zur Erlachmühle. Hier beginnt das wildromantische Helenental. Der idyllische Wanderweg entlang des rauschenden Wassers führt uns wieder zum Beginn unserer Wanderung in Mondsee. Natürlich statten wir dem sehenswerten Marktplatz und der bekannten Basilika einen Besuch ab. Über die Freilichtbühne im Karlsgarten (Mondseer Jedermann) spazieren wir weiter zur Promenade am Mondseeufer und genießen zum Abschluss noch das wunderbare Ambiente am See.
Diesen angenehmen und eindrucksvollen Tag lassen wir in einem Café/Lokal - entweder am Marktplatz oder auf der Promenade - bei netter Unterhaltung ausklingen :-)

Jun Sa 08 2019
9:30-17 Uhr
SingleWandern "Auf den Spuren von Anton Bruckner" - Oberösterreich
Treffpunkt: 9:30 [ABC Anton-Bruckner Centrum, 4052 Ansfelden, Carlonestraße 2, Parkplätze rund ums ABC]
anton-bruckner-ansfelden-singlewandern-oberoesterreich-linz.jpg

Ansfelden (4052)
Organisator:
Karin-Zoerrer-Singlewandern.jpg Karin

Guide:
sandra-ooe.jpg Sandra
"der Anton Bruckner Sinfoniewanderweg führt uns über schöne Feldwege, Wiesen und Wälder von Ansfelden nach St. Florian"
...

Schwierigkeitleicht-mittel
für Singles von40-59
Gehzeit5 h
Höhenmeter250
Weglänge18 km


Preis: 40€


  Balance:

Ansfelden - 'Auf den Spuren von Anton Bruckner'

Auf den Spuren von Anton Bruckner

"Am Berg und im Himmelreich ist die Freiheit grenzenlos". Vom Ortszentrum aus erreichen wir die Siedlung "Himmelreich". Mit jedem Schritt schreiten wir bergauf und lassen den Autobahnlärm zurück. Die abwechslungsreiche Wanderung führt uns über gut gepflegte Wege über Felder, Wiesen und hügelige Waldlandschaft bis nach St. Florian, wo sich das Grab des großen Komponisten befindet.
Auf zehn Schautafeln werden einerseits die Sinfonien Bruckners beschrieben, andererseits auch historische Hintergründe zum Entstehen der Sinfonien erklärt.
Im Stiftskeller St. Florian legen wir unsere Mittagsrast ein und stärken uns. Danach gelangen wir am gleichen Weg wieder zu unserem Ausgangspunkt zurück.
In einem gemütlichen Cafe lassen wir abschließend den schönen Tag noch in aller Ruhe ausklingen :-)

Jun So 09 2019
9:45-15:45 Uhr
SingleWandern "Rundtour: Auf den Sonnkogel (1177m) und die Hohe Dirn hoch über Losenstein" - Oberösterreich
Treffpunkt: 9:45 [Bahnhof Losenstein am Parkplatz]
  öffentl. erreichbar: z.B. AB Linz: 7:52, AN in Steyr 08:45; Retour: Richtung Linz 17.12 oder 19.12
  Info: Da Marco am 02.06 verhindert ist, haben wir diese Tour auf 09.06 verschoben!
losenstein-sonnkogel-hohe-dirn-winter-singlewandern.jpg

Losenstein (4460)
Organisator:
Karin-Zoerrer-Singlewandern.jpg Karin

Guide:
g marco ooe 640 Marco
"Eine herrliche Zwei-Gipfel-Tour hoch über Losenstein mit schöner Fernsicht und Mittagsrast auf einer Schutzhütte"
...

Schwierigkeitleicht-mittel
für Singles von40-59
Gehzeit3,5 h
Höhenmeter500
Weglänge10 km


Preis: 40€


  Balance:

Losenstein - 'Rundtour: Auf den Sonnkogel (1177m) und die Hohe Dirn hoch über Losenstein'

Rundtour: Auf den Sonnkogel (1177m)  und die Hohe Dirn hoch über Losenstein

Die Hohe Dirn mit der Schosserhütte ist ein beliebtes Wandergebiet, gehören doch die oberösterreichischen Voralpen zu den reizvollsten Tourengebieten (nicht nur) in Oberösterreich. Ein auch von Einheimischen selten begangener Weg führt uns über den Sonnkogel und weiter auf die Hohe Dirn. Wir treffen uns am Parkplatz vor dem Bahnhof Losenstein und fahren in Fahrgemeinschaften etwa acht Kilometer hinauf zu unserem Ausgangspunkt Parkplatz Hamberger, der bereits auf 770 Höhenmeter liegt. Wir gehen ein Stück entlang der Schipiste und zweigen dann auf den Fußweg ab, der direkt hinauf zum Sonnkogel führt. Das letzte Stück des Aufstiegs ist steil, doch werden wir durch eine prachtvolle Aussicht von vielen freien Flächen zum Toten Gebirge, zum Sengsengebirge, zu den benachbarten Erhebungen der Voralpen für unsere Mühen entschädigt (Gehzeit 1 ½ Std.). Zur landschaftlichen Schönheit gesellt sich eine vielfältige Pflanzenwelt, gelegentlich ist sogar der scheue Auerhahn zu beobachten. Etwa eine dreiviertel Stunde Gehzeit ist es dann noch bis zur Anton-Schosser-Hütte, die auf dem höchsten Punkt des Bergrückens liegt. Auf der bewirtschafteten Alpenvereinshütte, die nach dem oberösterreichischen Dichter benannt ist, dessen Werk S'Hoamweh den Text für den Erzherzog-Johann-Jodler, die "steirische Nationalhymne", lieferte, machen wir Mittagspause. Von der Hütte ist es dann nur mehr eine Viertelstunde bis zum Gipfel der Hohen Dirn. Von dort haben wir bei entsprechender Sicht einen herrlichen Blick auf Trattenbach, Ternberg bis nach Steyr. Zurück geht es dann auf bequemen Fußwegen über Almwiesen hinunter zum Parkplatz. Ausklingen lassen wir den Tag gemütlich in einem Losensteiner Gasthaus :-)

Jun So 16 2019
9:30-16 Uhr
SingleWandern "Unterwegs im Mondseeland" - Oberösterreich
Treffpunkt: 9:30 [Parkplatz Mitte, Josef-Bunk-Straße, 5310 Mondsee (neben Friedhof)]
mondseeland singles kennenlernen outdoor wandern ooe

Mondsee (5310)
Organisator:
Karin-Zoerrer-Singlewandern.jpg Karin

Guide:
g-ernie-ooe.jpg Erni
"auf einen der schönsten Aussichtsplätze am Mondsee und entlang der Zeller Ache im wildromantischen Helenental"
...

Schwierigkeitleicht
für Singles von40-59
Gehzeit4 h
Höhenmeter250
Weglänge14 km


Preis: 40€


  Balance:

Mondsee - 'Unterwegs im Mondseeland'

Unterwegs im Mondseeland

Von Mondsee-Mitte wandern wir zur nahen Zeller Ache, die den Irrsee zum Mondsee entwässert.
Ein Waldsteig, unter uns plätschert der Bach, führt uns Richtung Kolomansberg. Über kaum befahrene Güterwege und Wiesenpfade gelangen wir nach Irrsberg und Obergaisberg. Bereits beim Aufstieg durch die freien Wiesenhänge begleitet uns das herrliche Panorama vom Mondseeland bis ins angrenzende Salzburgerland. Am Waldrand auf 680 m Höhe haben wir zusätzlich noch einen sehr schönen Ausblick zum nahen Irrsee. Nun geht's am Wanderweg bergab nach Leiten, ständig den Mondsee, den Schafberg, die Drachenwand vor unseren Augen. Eine wirklich beeindruckende Naturkulisse. Anschließend wandern wir in die andere Richtung hinunter nach Punzau, wiederum mit Irrseeblick. Im gemütlichen Gasthof Fohlenhof legen wir dann unsere Mittagspause bei guter Hausmannskost ein. Nachher folgen wir dem Ritzingerbach und der Zeller Ache auf einem Feldweg bis zur Erlachmühle. Hier beginnt das wildromantische Helenental. Der idyllische Wanderweg entlang des rauschenden Wassers führt uns wieder zum Beginn unserer Wanderung in Mondsee. Natürlich statten wir dem sehenswerten Marktplatz und der bekannten Basilika einen Besuch ab. Über die Freilichtbühne im Karlsgarten (Mondseer Jedermann) spazieren wir weiter zur Promenade am Mondseeufer und genießen zum Abschluss noch das wunderbare Ambiente am See.
Diesen angenehmen und eindrucksvollen Tag lassen wir in einem Café/Lokal - entweder am Marktplatz oder auf der Promenade - bei netter Unterhaltung ausklingen :-)

Jun So 16 2019
9:45-16:30 Uhr
SingleWandern "zur Anlaufalm im Nationalpark Kalkalpen" - Oberösterreich
Treffpunkt: 9:45 [Parkplatz vor TDZ Ennstal / Nationalpark Besucherzentrum, Eisenstraße 75, 4462 Reichraming]
  ZusatzInfo: Erreichbar mit dem Zug - bis zur Haltestelle Großraming Kraftwerk fahren; das Nationalparkzentrum liegt auf der anderen Flussseite und ist erreichbar in etwa 5 Minuten zu Fuß über das Ennskraftwerk.
  öffentl. erreichbar: z.B. Linz Hbf.: 7.52 Uhr Ankunft in Bhf Großraming: 09.31 Uhr
anlaufalm-ooe-singlewandern.jpg

Reichraming (4462)
Organisator:
Karin-Zoerrer-Singlewandern.jpg Karin

Guide:
g marco ooe 640 Marco
"Die wohl schönste Tagestour durch das Hintergebirge am Rande des Nationalparks"
...

Schwierigkeitleicht-mittel
für Singles von25-45
Gehzeit4 - 5 h
Höhenmeter500
Weglänge10 km


Preis: 40€


  Balance:

Reichraming - 'zur Anlaufalm im Nationalpark Kalkalpen'

zur Anlaufalm im Nationalpark Kalkalpen

Wir werden die kleine Hintergebirgsrunde gehen, die bis knapp an die Ränder der Kernzone des Nationalparks heranreicht. In der Mitte unserer Tour machen wir Rast auf der Anlaufalm, die 1936 auf einer Windwurffläche unter dem Hochkogel entstanden ist. Auf den 86 Hektar großen Wiesenfläche grasen während der Sommersaison über 100 Galt- und Jungrinder, sowie einige Milchkühe.

Vom Treffpunkt fahren wir noch mehr als 10 Kilometer durch den sehr reizvollen Lumplgraben, ehe wir in  Brunnbach beim Forsthaus Halt machen. Von dort geht es über den Waldrücken nach Süden zur Wiese der Ortbauernalm, weiter teilweise auf einer Forststraße, über einen Sattel zum Hochkogel. Anschließend machen wir einen kurzen Abstecher zum Gipfel des Hochkogels und gehen dann über den Almboden hinunter zur Anlaufbodenalm.

Dort haben wir genug Zeit fürs Mittagessen und zum Seelenbaumelnlassen im Gras der Alm. Weiter geht es dann über einen Waldweg hinunter zur Forststraße auf der wir zurückkehren zum Ausgangspunkt. Auf dem Weg zur Alm und dann auf der Alm haben wir genügend Zeit um uns an die Ereignisse vor 25 Jahren zu erinnern, als eine große Protestbewegung die Errichtung eines großen Speicherkraftwerkes unterhalb der Anlaufbodenalm verhinderte.

Wir fahren wieder zurück nach Großraming und - wer noch möchte - kann noch den Tag in einem Gasthaus nahe des Bahnhofes ausklingen lassen.

Jun Sa 22 2019
9:30-16 Uhr
SingleWandern "Hongar - kleiner Berggipfel mit großem Panorama" - Oberösterreich
Treffpunkt: 9:30 [Hongarparkplatz: von Aurach/Ortszentrum nach Kasten/Hongar - ca. 250 m nach letztem Haus]
  Mitzubringen: kleine Jause und festes Schuhwerk
aurach am hongar singles wandern oberoesterreich treffen partner

Aurach am Hongar (4861)
Organisator:
Karin-Zoerrer-Singlewandern.jpg Karin

Guide:
g-ernie-ooe.jpg Erni
"unterwegs im Naturpark Attersee-Traunsee: vom beschaulichen Biotop über einen aussichtsreichen Höhenrücken"
...

Schwierigkeitleicht
für Singles von40-59
Gehzeit4 h
Höhenmeter375
Weglänge12 km


Preis: 40€


  Balance:

Aurach am Hongar - 'Hongar - kleiner Berggipfel mit großem Panorama'

Hongar - kleiner Berggipfel mit großem Panorama

In Fahrgemeinschaften geht's zuerst zum Ausgangspunkt (oberer Hongarparkplatz, 740 m) dieser Tour.
Auf einer Forststraße quer durch den Nordhang des bewaldeten Hongarrückens beginnt unsere Rundwanderung. In leichtem Auf und Ab erwandern wir die typische Landschaft der Flyschberge und gehen an unzähligen Bächen und Gräben vorbei. Dabei machen wir auch einen Abstecher zur Loitzenwies - ein natürliches, schilfumwachsenes Biotop auf einer beschaulichen Lichtung. Anschließend kommen wir zum Almgrabenbründl, einem Rastplatz mit frischem Quellwasser. Kurz danach führen uns weitere Forststraßen hinauf zu einer Almwiese - die Schickermahd (880 m) - der erste schöne Aussichtsplatz dieser Tour. Auf einem breiten, erdigen (teilweise wurzeligen) Wanderweg steigen wir dann gemächlich am Bergrücken dem höchsten Punkt entgegen. Der Alpenberg (973 m) bietet uns wiederum wunderbare Ausblicke: ins nördliche Alpenvorland und zu den südlichen Gebirgen. Hier laden uns Sitzgelegenheiten zur wohlverdienten Mittagsrast ein.
Nach der Jausenpause folgen wir dem Wanderweg bergab zum Almgasthof "Schwarz'n". Im schönen Gastgarten genießen wir neben unserem Nachmittagskaffee auch den prächtigen Rundblick. Der letzte Teil unserer Tour führt uns zum nahen Hongargipfel (943 m). Dabei wandern wir leicht ansteigend durch bezaubernde Almwiesen. Das Panorama ist großartig, die gesamte Bergwelt der Traunsee- und Atterseeregion stellt sich zur Schau. Wir verweilen noch etwas beim Gipfelkreuz, gehen dann wieder zurück zum "Schwarz'n" und abschließend die Almstraße hinunter zum Parkplatz.
Diesen schönen Tag lassen wir danach noch gemütlich in einem Gasthaus im Raum Aurach ausklingen :-)

Jun So 30 2019
9:30-16 Uhr
SingleWandern "Hongar - kleiner Berggipfel mit großem Panorama" - Oberösterreich
Treffpunkt: 9:30 [Hongarparkplatz: von Aurach/Ortszentrum nach Kasten/Hongar - ca. 250 m nach letztem Haus]
  Mitzubringen: kleine Jause und festes Schuhwerk
aurach am hongar singles wandern oberoesterreich treffen partner

Aurach am Hongar (4861)
Organisator:
Karin-Zoerrer-Singlewandern.jpg Karin

Guide:
g-ernie-ooe.jpg Erni
"unterwegs im Naturpark Attersee-Traunsee: vom beschaulichen Biotop über einen aussichtsreichen Höhenrücken"
...

Schwierigkeitleicht
für Singles von25-45
Gehzeit4 h
Höhenmeter375
Weglänge12 km


Preis: 40€


  Balance:

Aurach am Hongar - 'Hongar - kleiner Berggipfel mit großem Panorama'

Hongar - kleiner Berggipfel mit großem Panorama

In Fahrgemeinschaften geht's zuerst zum Ausgangspunkt (oberer Hongarparkplatz, 740 m) dieser Tour.
Auf einer Forststraße quer durch den Nordhang des bewaldeten Hongarrückens beginnt unsere Rundwanderung. In leichtem Auf und Ab erwandern wir die typische Landschaft der Flyschberge und gehen an unzähligen Bächen und Gräben vorbei. Dabei machen wir auch einen Abstecher zur Loitzenwies - ein natürliches, schilfumwachsenes Biotop auf einer beschaulichen Lichtung. Anschließend kommen wir zum Almgrabenbründl, einem Rastplatz mit frischem Quellwasser. Kurz danach führen uns weitere Forststraßen hinauf zu einer Almwiese - die Schickermahd (880 m) - der erste schöne Aussichtsplatz dieser Tour. Auf einem breiten, erdigen (teilweise wurzeligen) Wanderweg steigen wir dann gemächlich am Bergrücken dem höchsten Punkt entgegen. Der Alpenberg (973 m) bietet uns wiederum wunderbare Ausblicke: ins nördliche Alpenvorland und zu den südlichen Gebirgen. Hier laden uns Sitzgelegenheiten zur wohlverdienten Mittagsrast ein.
Nach der Jausenpause folgen wir dem Wanderweg bergab zum Almgasthof "Schwarz'n". Im schönen Gastgarten genießen wir neben unserem Nachmittagskaffee auch den prächtigen Rundblick. Der letzte Teil unserer Tour führt uns zum nahen Hongargipfel (943 m). Dabei wandern wir leicht ansteigend durch bezaubernde Almwiesen. Das Panorama ist großartig, die gesamte Bergwelt der Traunsee- und Atterseeregion stellt sich zur Schau. Wir verweilen noch etwas beim Gipfelkreuz, gehen dann wieder zurück zum "Schwarz'n" und abschließend die Almstraße hinunter zum Parkplatz.
Diesen schönen Tag lassen wir danach noch gemütlich in einem Gasthaus im Raum Aurach ausklingen :-)

Jun So 30 2019
9:45-16:30 Uhr
SingleWandern "zur Anlaufalm im Nationalpark Kalkalpen" - Oberösterreich
Treffpunkt: 9:45 [Parkplatz vor TDZ Ennstal / Nationalpark Besucherzentrum, Eisenstraße 75, 4462 Reichraming]
  ZusatzInfo: Erreichbar mit dem Zug - bis zur Haltestelle Großraming Kraftwerk fahren; das Nationalparkzentrum liegt auf der anderen Flussseite und ist erreichbar in etwa 5 Minuten zu Fuß über das Ennskraftwerk.
  öffentl. erreichbar: z.B. Linz Hbf.: 7.52 Uhr Ankunft in Bhf Großraming: 09.31 Uhr
anlaufalm-ooe-singlewandern.jpg

Reichraming (4462)
Organisator:
Karin-Zoerrer-Singlewandern.jpg Karin

Guide:
g marco ooe 640 Marco
"Die wohl schönste Tagestour durch das Hintergebirge am Rande des Nationalparks"
...

Schwierigkeitleicht-mittel
für Singles von40-59
Gehzeit4 - 5 h
Höhenmeter500
Weglänge10 km


Preis: 40€


  Balance:

Reichraming - 'zur Anlaufalm im Nationalpark Kalkalpen'

zur Anlaufalm im Nationalpark Kalkalpen

Wir werden die kleine Hintergebirgsrunde gehen, die bis knapp an die Ränder der Kernzone des Nationalparks heranreicht. In der Mitte unserer Tour machen wir Rast auf der Anlaufalm, die 1936 auf einer Windwurffläche unter dem Hochkogel entstanden ist. Auf den 86 Hektar großen Wiesenfläche grasen während der Sommersaison über 100 Galt- und Jungrinder, sowie einige Milchkühe.

Vom Treffpunkt fahren wir noch mehr als 10 Kilometer durch den sehr reizvollen Lumplgraben, ehe wir in  Brunnbach beim Forsthaus Halt machen. Von dort geht es über den Waldrücken nach Süden zur Wiese der Ortbauernalm, weiter teilweise auf einer Forststraße, über einen Sattel zum Hochkogel. Anschließend machen wir einen kurzen Abstecher zum Gipfel des Hochkogels und gehen dann über den Almboden hinunter zur Anlaufbodenalm.

Dort haben wir genug Zeit fürs Mittagessen und zum Seelenbaumelnlassen im Gras der Alm. Weiter geht es dann über einen Waldweg hinunter zur Forststraße auf der wir zurückkehren zum Ausgangspunkt. Auf dem Weg zur Alm und dann auf der Alm haben wir genügend Zeit um uns an die Ereignisse vor 25 Jahren zu erinnern, als eine große Protestbewegung die Errichtung eines großen Speicherkraftwerkes unterhalb der Anlaufbodenalm verhinderte.

Wir fahren wieder zurück nach Großraming und - wer noch möchte - kann noch den Tag in einem Gasthaus nahe des Bahnhofes ausklingen lassen.

Juli

Jul Sa 06 2019
9:30-16 Uhr
SingleWandern "Rund um die Schlögener Schlinge " - Oberösterreich
Treffpunkt: 9:30 [Erster Parkplatz beim Hotel Donauschlinge, Bushaltestelle - Schlögen 2, 4083 Haibach/Donau]
  ZusatzKosten: Parkgebühr Hotel Donauschlinge €5,-/Tag. Bei Konsumation €10,- wird die Parkgebühr zurückerstattet.
schloegen-schloegener-schlinge-singlewandern-treffen-ooe.jpg

Schlögen (4083)
Organisator:
Karin-Zoerrer-Singlewandern.jpg Karin

Guide:
sandra-ooe.jpg Sandra
"diese schöne Rundwanderung bietet herrliche Aussicht auf das große Donau-S, der Schlögener Schlinge"
...

Schwierigkeitleicht
für Singles von40-59
Gehzeit3,5 h
Höhenmeter455
Weglänge11,2 km


Preis: 40€


  Balance:

Schlögen - 'Rund um die Schlögener Schlinge '

Rund um die Schlögener Schlinge

Vom Parkplatz Hotel Donauschlinge steigen wir stetig einem der wohl bekanntesten oberösttereichischen Aussichtspunkte auf die Donau, dem Schlögener Blick, entgegen.
Diese markante Aussicht zur Donauschlinge wurde zum Naturwunder Oberösterreichs gewählt. Wir folgen weiter der Markierung „Ciconia Weg“, kommen beim Roten Kreuz aus dem Wald heraus. Vorbei an Teichen gelangen wir zum Güterweg Linetshub. Wir erreichen den Aussichtspunkt Au. Der Weg führt nun durch Wald und Wiesen entlang der Donauleiten zum „Steiner Felsen“. Ein Stückchen führt uns der Weg noch dem Höhenkamm entlang. Danach konzentrieren wir uns auf den Abstieg und setzten einen Schritt nach dem andren zwischen Felsen und Wurzeln. Wir erreichen die idyllische Ortschaft Inzell. Ein Besuch der denkmalgeschützten St. Nikolaus-Kirche lohnt sich. Nach 2/3 der Wegstrecke legen wir hier nun unsere Mittagsrast ein und genießen die wohlverdiente Jause.
Nun folgen wir dem Güterweg Inzell donauaufwärts und erreichen nach 4 km unseren Ausgangspunkt Schlögen.
Das Restaurant Hotel Donauschlinge bietet sich für die Abschlussrunde an :-)

Jul So 07 2019
9:45-15:45 Uhr
SingleWandern "Rundtour: Auf den Sonnkogel (1177m) und die Hohe Dirn hoch über Losenstein" - Oberösterreich
Treffpunkt: 9:45 [Bahnhof Losenstein am Parkplatz]
  öffentl. erreichbar: z.B. AB Linz: 7:52, AN in Steyr 08:45; Retour: Richtung Linz 17.12 oder 19.12
losenstein-sonnkogel-hohe-dirn-winter-singlewandern.jpg

Losenstein (4460)
Organisator:
Karin-Zoerrer-Singlewandern.jpg Karin

Guide:
g marco ooe 640 Marco
"Eine herrliche Zwei-Gipfel-Tour hoch über Losenstein mit schöner Fernsicht und Mittagsrast auf einer Schutzhütte"
...

Schwierigkeitleicht-mittel
für Singles von25-45
Gehzeit3,5 h
Höhenmeter500
Weglänge10 km


Preis: 40€


  Balance:

Losenstein - 'Rundtour: Auf den Sonnkogel (1177m) und die Hohe Dirn hoch über Losenstein'

Rundtour: Auf den Sonnkogel (1177m)  und die Hohe Dirn hoch über Losenstein

Die Hohe Dirn mit der Schosserhütte ist ein beliebtes Wandergebiet, gehören doch die oberösterreichischen Voralpen zu den reizvollsten Tourengebieten (nicht nur) in Oberösterreich. Ein auch von Einheimischen selten begangener Weg führt uns über den Sonnkogel und weiter auf die Hohe Dirn. Wir treffen uns am Parkplatz vor dem Bahnhof Losenstein und fahren in Fahrgemeinschaften etwa acht Kilometer hinauf zu unserem Ausgangspunkt Parkplatz Hamberger, der bereits auf 770 Höhenmeter liegt. Wir gehen ein Stück entlang der Schipiste und zweigen dann auf den Fußweg ab, der direkt hinauf zum Sonnkogel führt. Das letzte Stück des Aufstiegs ist steil, doch werden wir durch eine prachtvolle Aussicht von vielen freien Flächen zum Toten Gebirge, zum Sengsengebirge, zu den benachbarten Erhebungen der Voralpen für unsere Mühen entschädigt (Gehzeit 1 ½ Std.). Zur landschaftlichen Schönheit gesellt sich eine vielfältige Pflanzenwelt, gelegentlich ist sogar der scheue Auerhahn zu beobachten. Etwa eine dreiviertel Stunde Gehzeit ist es dann noch bis zur Anton-Schosser-Hütte, die auf dem höchsten Punkt des Bergrückens liegt. Auf der bewirtschafteten Alpenvereinshütte, die nach dem oberösterreichischen Dichter benannt ist, dessen Werk S'Hoamweh den Text für den Erzherzog-Johann-Jodler, die "steirische Nationalhymne", lieferte, machen wir Mittagspause. Von der Hütte ist es dann nur mehr eine Viertelstunde bis zum Gipfel der Hohen Dirn. Von dort haben wir bei entsprechender Sicht einen herrlichen Blick auf Trattenbach, Ternberg bis nach Steyr. Zurück geht es dann auf bequemen Fußwegen über Almwiesen hinunter zum Parkplatz. Ausklingen lassen wir den Tag gemütlich in einem Losensteiner Gasthaus :-)

Jul Sa 13 2019
9:30-16 Uhr
SingleWandern "Auf eiserner Spurensuche im Ennstal" - Oberösterreich
Treffpunkt: 9:30 [Parkplatz vor dem Bahnhof Trattenbach]
  öffentl. erreichbar: z.B. mit Zug ab Linz um 07.52 Uhr, Ankunft in Trattenbach um 09.09 Uhr; Rückfahrt von Ternberg Richtung Linz um 16.55, 18.55
  Info: Das Mitnehmen von Hunden (mit Leine!) ist erlaubt
trattenbach-sommer-singlewandern-oesterreich.jpg

Trattenbach (4453)
Organisator:
Karin-Zoerrer-Singlewandern.jpg Karin

Guide:
g marco ooe 640 Marco
"eine Wanderung durch längst vergangene Epochen im Trattenbach- und Wendbachtal"
...

Schwierigkeitleicht-mittel
für Singles von40-59
Gehzeit5 h
Höhenmeter410
Weglänge13,5 km


Preis: 40€


  Balance:

Trattenbach - 'Auf eiserner Spurensuche im Ennstal'

Auf eiserner Spurensuche im Ennstal

An diesem Tag begeben wir uns auf Spurensuche nach einer längst vergangenen Welt.
Vom Bahnhof Trattenbach gehen wir zunächst vorbei beim Weltrekordfeitel und kommen dann zur Mündung des Wendbaches. In diesem Seitental fand bis vor 160 Jahren noch reges Leben statt. In mühsehliger Handarbeit bauten Knappen in den Mauern des Dirnstocks Walderz ab und verfrachteten es ins Tal zu den Schmelzöfen. Das Roheisen wurde noch vor Ort durch Schmiedehämmer bearbeitet, ehe es zur weiteren Verarbeitung ins Trattenbachtal oder in die anderen Seitentäler der Enns transportiert wurde. Überreste dieses alten Bergbaudorfes sehen wir noch heute. Wir gehen mehrere Kilometer entlang des Baches aufwärts, stoßen dabei immer wieder auf so manche Zeugen dieser verblichenen Zeit und wandern dann auf einem alten Übergang hinüber ins Trattenbachtal. Bei der Hubertuskapelle machen wir noch einen letzten Blick ins wilde Wendbachtal und kehren nach kurzem Bergabmarsch ein ins Gasthaus Klausriegler.
Nach einer ausgiebigen Mittagsrast mit Produkten vom eigenen Bauernhof wandern wir zum Schleierwasserfall, der besonders bei Schneeschmelze eine gewaltige Fontäne bildet. Das letzte Stück geht auf einem alten Weg hinunter ins Tal der Messerer nach Trattenbach, vorbei bei den noch wegen der Winterpause geschlossenen alten Produktionsstätten.
In Fahrgemeinschaften fahren wir dann einige Kilometer weiter nach Ternberg und lassen den Tag gemütlich ausklingen in einem Gasthaus beim Bahnhof :-)

Jul So 14 2019
9:30-17:30 Uhr
SingleWandern "Kasberg-Almrundwanderung" - Oberösterreich
Treffpunkt: 9:30 [Parkplatz beim Bahnhof (Vorplatz), Bahnhofstr. 2, 4645 Grünau]
  ZusatzInfo: Hunde dürfen bei dieser Tour leider nicht mitkommen, da der Weg im Weidegebiet verläuft!
  öffentl. erreichbar: z.B. AB Linz Hbf 07:26 – AN Grünau 08:55; Rückfahrt AB Grünau 19:07 (UM Wels)
  Mitzubringen: kleine Jause mitnehmen
gruenau almtal kasberg singlewandern ooe singletreff date

Grünau im Almtal (4645)
Organisator:
Karin-Zoerrer-Singlewandern.jpg Karin

Guide:
g-ernie-ooe.jpg Erni
"ein Almhöhenweg mit prachtvollem Rundblick auf 1150 m - 1600 m Seehöhe"
...

Schwierigkeitleicht-mittel
für Singles von25-45
Gehzeit4,5 h
Höhenmeter550
Weglänge12 km


Preis: 40€


  Balance:

Grünau im Almtal - 'Kasberg-Almrundwanderung'

Kasberg-Almrundwanderung

In Fahrgemeinschaften erreichen wir den Parkplatz beim Hochberghaus - Ausgangspunkt dieser Tour auf knapp 1150 m Höhe.
Die Benützung der Mautstraße ist bei Einkehr im Gasthaus gratis, und dieses Angebot werden wir natürlich nach der Wanderung annehmen. Das bekannte Skigebiet ist auch im Sommer allemal einen Besuch wert. Wir wandern auf ab und zu etwas steileren Almstraßen und Wiesenwegen - begleitet vom Glockengebimmel des weidenden Almviehs - vorbei am Farrenau-Speichersee hinauf zur Kasbergalm. Die Almrunde mit schönen Ausblicken zum Traunstein und Höllengebirge führt uns zum und um den malerischen Kasbergalm-Speichersee und weiter zur Kasbergalm-Hütte. Auf einem Wanderweg durch blühende Almmatten geht's nun sanft aufwärts zur Anhöhe (1600 m) beim Spitzplaneck. Der Rastplatz "Almseeblick" lädt uns zur wohlverdienten Mittags- und Jausenpause mit großartigem Panorama ein: vom Alpenvorland über den Kasberggipfel zur gewaltigen Felsarena des Toten Gebirges und hinunter zum Almsee.
Beim Abstieg nehmen wir den Weg zur Sepp-Huber-Hütte. Falls uns genügend Zeit bleibt können wir hier noch Kaffee und Kuchen genießen. Etwas unterhalb kommen wir wieder zum Aufstiegsweg auf dem wir zum Hochberghaus zurückwandern.
Auf der aussichtsreichen Sonnenterrasse des traditionellen Gasthauses beenden wir diesen wunderschönen Wandertag bei gemütlichem Zusammensitzen bevor wir wieder gemeinsam zum Treffpunkt in Grünau hinunterfahren :-)

Jul Sa 20 2019
9:30-16 Uhr
SingleWandern "Rund um die Schlögener Schlinge " - Oberösterreich
Treffpunkt: 9:30 [Erster Parkplatz beim Hotel Donauschlinge, Bushaltestelle - Schlögen 2, 4083 Haibach/Donau]
  ZusatzKosten: Parkgebühr Hotel Donauschlinge €5,-/Tag. Bei Konsumation €10,- wird die Parkgebühr zurückerstattet.
schloegen-schloegener-schlinge-singlewandern-treffen-ooe.jpg

Schlögen (4083)
Organisator:
Karin-Zoerrer-Singlewandern.jpg Karin

Guide:
sandra-ooe.jpg Sandra
"diese schöne Rundwanderung bietet herrliche Aussicht auf das große Donau-S, der Schlögener Schlinge"
...

Schwierigkeitleicht
für Singles von25-45
Gehzeit3,5 h
Höhenmeter455
Weglänge11,2 km


Preis: 40€


  Balance:

Schlögen - 'Rund um die Schlögener Schlinge '

Rund um die Schlögener Schlinge

Vom Parkplatz Hotel Donauschlinge steigen wir stetig einem der wohl bekanntesten oberösttereichischen Aussichtspunkte auf die Donau, dem Schlögener Blick, entgegen.
Diese markante Aussicht zur Donauschlinge wurde zum Naturwunder Oberösterreichs gewählt. Wir folgen weiter der Markierung „Ciconia Weg“, kommen beim Roten Kreuz aus dem Wald heraus. Vorbei an Teichen gelangen wir zum Güterweg Linetshub. Wir erreichen den Aussichtspunkt Au. Der Weg führt nun durch Wald und Wiesen entlang der Donauleiten zum „Steiner Felsen“. Ein Stückchen führt uns der Weg noch dem Höhenkamm entlang. Danach konzentrieren wir uns auf den Abstieg und setzten einen Schritt nach dem andren zwischen Felsen und Wurzeln. Wir erreichen die idyllische Ortschaft Inzell. Ein Besuch der denkmalgeschützten St. Nikolaus-Kirche lohnt sich. Nach 2/3 der Wegstrecke legen wir hier nun unsere Mittagsrast ein und genießen die wohlverdiente Jause.
Nun folgen wir dem Güterweg Inzell donauaufwärts und erreichen nach 4 km unseren Ausgangspunkt Schlögen.
Das Restaurant Hotel Donauschlinge bietet sich für die Abschlussrunde an :-)

Jul So 21 2019
9:30-16 Uhr
SingleWandern "Auf eiserner Spurensuche im Ennstal" - Oberösterreich
Treffpunkt: 9:30 [Parkplatz vor dem Bahnhof Trattenbach]
  öffentl. erreichbar: z.B. mit Zug ab Linz um 07.52 Uhr, Ankunft in Trattenbach um 09.09 Uhr; Rückfahrt von Ternberg Richtung Linz um 16.55, 18.55
  Info: Das Mitnehmen von Hunden (mit Leine!) ist erlaubt
trattenbach-sommer-singlewandern-oesterreich.jpg

Trattenbach (4453)
Organisator:
Karin-Zoerrer-Singlewandern.jpg Karin

Guide:
g marco ooe 640 Marco
"eine Wanderung durch längst vergangene Epochen im Trattenbach- und Wendbachtal"
...

Schwierigkeitleicht-mittel
für Singles von25-45
Gehzeit5 h
Höhenmeter410
Weglänge13,5 km


Preis: 40€


  Balance:

Trattenbach - 'Auf eiserner Spurensuche im Ennstal'

Auf eiserner Spurensuche im Ennstal

An diesem Tag begeben wir uns auf Spurensuche nach einer längst vergangenen Welt.
Vom Bahnhof Trattenbach gehen wir zunächst vorbei beim Weltrekordfeitel und kommen dann zur Mündung des Wendbaches. In diesem Seitental fand bis vor 160 Jahren noch reges Leben statt. In mühsehliger Handarbeit bauten Knappen in den Mauern des Dirnstocks Walderz ab und verfrachteten es ins Tal zu den Schmelzöfen. Das Roheisen wurde noch vor Ort durch Schmiedehämmer bearbeitet, ehe es zur weiteren Verarbeitung ins Trattenbachtal oder in die anderen Seitentäler der Enns transportiert wurde. Überreste dieses alten Bergbaudorfes sehen wir noch heute. Wir gehen mehrere Kilometer entlang des Baches aufwärts, stoßen dabei immer wieder auf so manche Zeugen dieser verblichenen Zeit und wandern dann auf einem alten Übergang hinüber ins Trattenbachtal. Bei der Hubertuskapelle machen wir noch einen letzten Blick ins wilde Wendbachtal und kehren nach kurzem Bergabmarsch ein ins Gasthaus Klausriegler.
Nach einer ausgiebigen Mittagsrast mit Produkten vom eigenen Bauernhof wandern wir zum Schleierwasserfall, der besonders bei Schneeschmelze eine gewaltige Fontäne bildet. Das letzte Stück geht auf einem alten Weg hinunter ins Tal der Messerer nach Trattenbach, vorbei bei den noch wegen der Winterpause geschlossenen alten Produktionsstätten.
In Fahrgemeinschaften fahren wir dann einige Kilometer weiter nach Ternberg und lassen den Tag gemütlich ausklingen in einem Gasthaus beim Bahnhof :-)

Jul So 21 2019
9:30-17:30 Uhr
SingleWandern "Kasberg-Almrundwanderung" - Oberösterreich
Treffpunkt: 9:30 [Parkplatz beim Bahnhof (Vorplatz), Bahnhofstr. 2, 4645 Grünau]
  ZusatzInfo: Hunde dürfen bei dieser Tour leider nicht mitkommen, da der Weg im Weidegebiet verläuft!
  öffentl. erreichbar: z.B. AB Linz Hbf 07:26 – AN Grünau 08:55; Rückfahrt AB Grünau 19:07 (UM Wels)
  Mitzubringen: kleine Jause mitnehmen
gruenau almtal kasberg singlewandern ooe singletreff date

Grünau im Almtal (4645)
Organisator:
Karin-Zoerrer-Singlewandern.jpg Karin

Guide:
g-ernie-ooe.jpg Erni
"ein Almhöhenweg mit prachtvollem Rundblick auf 1150 m - 1600 m Seehöhe"
...

Schwierigkeitleicht-mittel
für Singles von40-59
Gehzeit4,5 h
Höhenmeter550
Weglänge12 km


Preis: 40€


  Balance:

Grünau im Almtal - 'Kasberg-Almrundwanderung'

Kasberg-Almrundwanderung

In Fahrgemeinschaften erreichen wir den Parkplatz beim Hochberghaus - Ausgangspunkt dieser Tour auf knapp 1150 m Höhe.
Die Benützung der Mautstraße ist bei Einkehr im Gasthaus gratis, und dieses Angebot werden wir natürlich nach der Wanderung annehmen. Das bekannte Skigebiet ist auch im Sommer allemal einen Besuch wert. Wir wandern auf ab und zu etwas steileren Almstraßen und Wiesenwegen - begleitet vom Glockengebimmel des weidenden Almviehs - vorbei am Farrenau-Speichersee hinauf zur Kasbergalm. Die Almrunde mit schönen Ausblicken zum Traunstein und Höllengebirge führt uns zum und um den malerischen Kasbergalm-Speichersee und weiter zur Kasbergalm-Hütte. Auf einem Wanderweg durch blühende Almmatten geht's nun sanft aufwärts zur Anhöhe (1600 m) beim Spitzplaneck. Der Rastplatz "Almseeblick" lädt uns zur wohlverdienten Mittags- und Jausenpause mit großartigem Panorama ein: vom Alpenvorland über den Kasberggipfel zur gewaltigen Felsarena des Toten Gebirges und hinunter zum Almsee.
Beim Abstieg nehmen wir den Weg zur Sepp-Huber-Hütte. Falls uns genügend Zeit bleibt können wir hier noch Kaffee und Kuchen genießen. Etwas unterhalb kommen wir wieder zum Aufstiegsweg auf dem wir zum Hochberghaus zurückwandern.
Auf der aussichtsreichen Sonnenterrasse des traditionellen Gasthauses beenden wir diesen wunderschönen Wandertag bei gemütlichem Zusammensitzen bevor wir wieder gemeinsam zum Treffpunkt in Grünau hinunterfahren :-)

Jul Sa 27 2019
9:30-16 Uhr
SingleWandern "Durch das "gläserne Tal" auf den Lichtenberg" - Oberösterreich
Treffpunkt: 9:30 [Parkplatz beim Gemeindeamt 4890 Weißenkirchen/Attergau Nr. 13]
weissenkirchen-attergau-lichtenberg-singlewandern-ooe.jpg

Weißenkirchen im Attergau (4890)
Organisator:
Karin-Zoerrer-Singlewandern.jpg Karin

Guide:
g-ernie-ooe.jpg Erni
"Attergauer "Triathlon": historische Zeiten, idyllische Landschaft und ein grandioses Panorama"
...

Schwierigkeitleicht
für Singles von25-45
Gehzeit4 h
Höhenmeter350
Weglänge11 km


Preis: 40€


  Balance:

Weißenkirchen im Attergau - 'Durch das "gläserne Tal" auf den Lichtenberg'

Durch das "gläserne Tal" auf den Lichtenberg

Von Weißenkirchen gehen wir auf einem Güterweg bzw. einer Schotterstraße über die kleine Ortschaft Truchtlingen durch Wiesen zum Waldesrand. Im Wald steigen wir auf einem Wanderweg kurz bergab und schon begrüßt uns das Glasmacherzeichen am Beginn des Themenweges "das gläserne Tal". Wir folgen auf idyllischem Weg der Freudenthaler Ache und erfahren Wissenswertes über das Thema Glas und die ehemalige Glashütte Freudenthal.
Im schönen Talschluss endet dieser kurzweilige Weg in einem verträumten Schaudorf. Nach einer kleinen Rast/Besichtigung wandern wir auf teils freien Forststraßen durch den Wald auf den Lichtenberg. Oben angekommen werden wir mit einer wunderbaren Aussicht (vom Traunstein bis zum Schafberg) und dem Berghof Danter belohnt (Dauer ca. 2 1/4 Stunden gesamt).
Nach der Rast im Gasthof treten wir gestärkt den "Gipfelsturm" zum höchsten Punkt an. In etwa 15 Minuten sind wir beim 38 m hohen Aussichtsturm, auf dessen Plattform wir ein grandioses 360° Panorama genießen (Fernsicht vom Priel über Dachstein zum Hochkönig!). Den Turm wieder hinunter fallen uns die 208 Stufen wesentlich leichter und wir machen noch einen Abstecher zu einem schönen Aussichtsplatz mit Gipfelkreuz. Der Rückweg erfolgt anfangs über den Aufstiegsweg und dann weiter zur Hubertuskapelle. Die letzten ca. 2 km unserer Wanderung legen wir entspannt auf einem Güterweg nach Weißenkirchen zurück.
Anschließend lassen wir den Tag noch gemütlich beim Kramerwirt z'Weisskira ausklingen :-)

Jul Sa 27 2019
9:45-16 Uhr
SingleWandern "Hinein in die Waldwildnis des Nationalparks Kalkalpen" - Oberösterreich
Treffpunkt: 9:45 [Parkplatz vor dem Bahnhof Reichraming]
  öffentl. erreichbar: z.B. z.B. AB Linz um 07:52 - AN Reichraming: 09:23
  Info: Das Mitnehmen von Hunden (mit Leine!) ist erlaubt
  Mitzubringen: kleine Jause für die Mittagsrast mitnehmen
nationalpark-kalkalpen-waldwildnis-singlewandern-ooe.jpg

Reichraming (4462)
Organisator:
Karin-Zoerrer-Singlewandern.jpg Karin

Guide:
g marco ooe 640 Marco
"wir besuchen das wilde Weißenbachtal im Reichraminger Hintergebirge, das heute unter Naturschutz steht"
...

Schwierigkeitleicht
für Singles von40-59
Gehzeit4h
Höhenmeter270
Weglänge12km


Preis: 40€


  Balance:

Reichraming - 'Hinein in die Waldwildnis des Nationalparks Kalkalpen'

Hinein in die Waldwildnis des Nationalparks Kalkalpen

Wir wandern ins Weißenbachtal, das seit etwa 1500 zur Holzgewinnung genutzt und später auch besiedelt wurde. Der Einfluss der Menschen hat über Jahrhunderte die Waldlandschaft des Tales geprägt. Viele der Spuren der Waldnutzung werden wir sehen und werden auch davon hören wie sich der Wald von einem alten Köhlerwald bis hin zum heutigen Naturwald im Nationalpark Kalkalpen entwickelt hat. Wir treffen uns am Parkplatz vor dem Bahnhof Reichraming und fahren dann gemeinsam vier Kilometer weiter in die Ortschaft Dirnbach. Vom dortigen Parkplatz marschieren wir los, queren den Reichramingbach und gehen zunächst etwa eine Stunde zum Beginn des Weißenbachtales. Beim Taleingang befindet sich auch die Grenze des Nationalparks. Wir kommen vorbei bei einer kleinen Kapelle, gehen nun eine Weile entlang des Weißenbaches auf der alten Trasse der Waldbahn, die bis in den 1970er Jahren Holz Richtung Reichraming transportiere und die kleine Siedlung mit Lebensmittel und Gebrauchsgütern belieferte. Die erste Rast machen wir bei der - nicht dauerhaft bewirtschafteten - Bergerwieshütte, wo früher Holzfäller wohnten und heute ein kleiner Stützpunkt des Nationalparks ist. Dort sehen wir auch eine alten Kohlenmeiler und erfahren dabei wie Holzkohle für die frühen Hammerwerke hergestellt wurde. Vor der Hütte ausgestellt sind noch einige Waggons der alten Waldbahn. Bald erreichen wir einen Aussichtspunkt, von wo wir einen wunderschönen Ausblick in das Tal des Reichramingbaches und ins Waldmeer des Reichraminger Hintergebirges haben. Angelangt bei der Mündung des Weißenbaches gehen wir wieder zurück entlang des Großen Baches zu unserem Ausgangspunkt, dem Parkplatz in Dirnbach. Von dort fahren wir zurück ins Ortszentrum von Reichraming und lassen den Tag in einem Gasthaus im Ortszentrum von Reichraming ausklingen.
HINWEIS: Während der Wanderung gehen wir durchwegs auf guten Wegen und Forststraßen. Es gibt keine Einkehrmöglichkeit während der gesamten Wanderung, daher bitte eine kleine Jause für die Mittagsrast und Getränke selber mitnehmen.

Jul So 28 2019
9:30-16 Uhr
SingleWandern "Durch das "gläserne Tal" auf den Lichtenberg" - Oberösterreich
Treffpunkt: 9:30 [Parkplatz beim Gemeindeamt 4890 Weißenkirchen/Attergau Nr. 13]
weissenkirchen-attergau-lichtenberg-singlewandern-ooe.jpg

Weißenkirchen im Attergau (4890)
Organisator:
Karin-Zoerrer-Singlewandern.jpg Karin

Guide:
g-ernie-ooe.jpg Erni
"Attergauer "Triathlon": historische Zeiten, idyllische Landschaft und ein grandioses Panorama"
...

Schwierigkeitleicht
für Singles von40-59
Gehzeit4 h
Höhenmeter350
Weglänge11 km


Preis: 40€


  Balance:

Weißenkirchen im Attergau - 'Durch das "gläserne Tal" auf den Lichtenberg'

Durch das "gläserne Tal" auf den Lichtenberg

Von Weißenkirchen gehen wir auf einem Güterweg bzw. einer Schotterstraße über die kleine Ortschaft Truchtlingen durch Wiesen zum Waldesrand. Im Wald steigen wir auf einem Wanderweg kurz bergab und schon begrüßt uns das Glasmacherzeichen am Beginn des Themenweges "das gläserne Tal". Wir folgen auf idyllischem Weg der Freudenthaler Ache und erfahren Wissenswertes über das Thema Glas und die ehemalige Glashütte Freudenthal.
Im schönen Talschluss endet dieser kurzweilige Weg in einem verträumten Schaudorf. Nach einer kleinen Rast/Besichtigung wandern wir auf teils freien Forststraßen durch den Wald auf den Lichtenberg. Oben angekommen werden wir mit einer wunderbaren Aussicht (vom Traunstein bis zum Schafberg) und dem Berghof Danter belohnt (Dauer ca. 2 1/4 Stunden gesamt).
Nach der Rast im Gasthof treten wir gestärkt den "Gipfelsturm" zum höchsten Punkt an. In etwa 15 Minuten sind wir beim 38 m hohen Aussichtsturm, auf dessen Plattform wir ein grandioses 360° Panorama genießen (Fernsicht vom Priel über Dachstein zum Hochkönig!). Den Turm wieder hinunter fallen uns die 208 Stufen wesentlich leichter und wir machen noch einen Abstecher zu einem schönen Aussichtsplatz mit Gipfelkreuz. Der Rückweg erfolgt anfangs über den Aufstiegsweg und dann weiter zur Hubertuskapelle. Die letzten ca. 2 km unserer Wanderung legen wir entspannt auf einem Güterweg nach Weißenkirchen zurück.
Anschließend lassen wir den Tag noch gemütlich beim Kramerwirt z'Weisskira ausklingen :-)

Jul So 28 2019
9:45-16 Uhr
SingleWandern "Hinein in die Waldwildnis des Nationalparks Kalkalpen" - Oberösterreich
Treffpunkt: 9:45 [Parkplatz vor dem Bahnhof Reichraming]
  öffentl. erreichbar: z.B. z.B. AB Linz um 07:52 - AN Reichraming: 09:23
  Info: Das Mitnehmen von Hunden (mit Leine!) ist erlaubt
  Mitzubringen: kleine Jause für die Mittagsrast mitnehmen
nationalpark-kalkalpen-waldwildnis-singlewandern-ooe.jpg

Reichraming (4462)
Organisator:
Karin-Zoerrer-Singlewandern.jpg Karin

Guide:
g marco ooe 640 Marco
"wir besuchen das wilde Weißenbachtal im Reichraminger Hintergebirge, das heute unter Naturschutz steht"
...

Schwierigkeitleicht
für Singles von25-45
Gehzeit4h
Höhenmeter270
Weglänge12km


Preis: 40€


  Balance:

Reichraming - 'Hinein in die Waldwildnis des Nationalparks Kalkalpen'

Hinein in die Waldwildnis des Nationalparks Kalkalpen

Wir wandern ins Weißenbachtal, das seit etwa 1500 zur Holzgewinnung genutzt und später auch besiedelt wurde. Der Einfluss der Menschen hat über Jahrhunderte die Waldlandschaft des Tales geprägt. Viele der Spuren der Waldnutzung werden wir sehen und werden auch davon hören wie sich der Wald von einem alten Köhlerwald bis hin zum heutigen Naturwald im Nationalpark Kalkalpen entwickelt hat. Wir treffen uns am Parkplatz vor dem Bahnhof Reichraming und fahren dann gemeinsam vier Kilometer weiter in die Ortschaft Dirnbach. Vom dortigen Parkplatz marschieren wir los, queren den Reichramingbach und gehen zunächst etwa eine Stunde zum Beginn des Weißenbachtales. Beim Taleingang befindet sich auch die Grenze des Nationalparks. Wir kommen vorbei bei einer kleinen Kapelle, gehen nun eine Weile entlang des Weißenbaches auf der alten Trasse der Waldbahn, die bis in den 1970er Jahren Holz Richtung Reichraming transportiere und die kleine Siedlung mit Lebensmittel und Gebrauchsgütern belieferte. Die erste Rast machen wir bei der - nicht dauerhaft bewirtschafteten - Bergerwieshütte, wo früher Holzfäller wohnten und heute ein kleiner Stützpunkt des Nationalparks ist. Dort sehen wir auch eine alten Kohlenmeiler und erfahren dabei wie Holzkohle für die frühen Hammerwerke hergestellt wurde. Vor der Hütte ausgestellt sind noch einige Waggons der alten Waldbahn. Bald erreichen wir einen Aussichtspunkt, von wo wir einen wunderschönen Ausblick in das Tal des Reichramingbaches und ins Waldmeer des Reichraminger Hintergebirges haben. Angelangt bei der Mündung des Weißenbaches gehen wir wieder zurück entlang des Großen Baches zu unserem Ausgangspunkt, dem Parkplatz in Dirnbach. Von dort fahren wir zurück ins Ortszentrum von Reichraming und lassen den Tag in einem Gasthaus im Ortszentrum von Reichraming ausklingen.
HINWEIS: Während der Wanderung gehen wir durchwegs auf guten Wegen und Forststraßen. Es gibt keine Einkehrmöglichkeit während der gesamten Wanderung, daher bitte eine kleine Jause für die Mittagsrast und Getränke selber mitnehmen.

August

Aug Sa 17 2019
16:30-11 Uhr
bis Fr, 23.08.2019
SingleWandern-Urlaub "Wandern und Relaxen im Alpenjuwel Pyhrn-Priel-Region - Totes Gebirge (7 Tage)" - Oberösterreich
Treffpunkt: 16:30 [Parkplatz Hotel Sperl]
unsere Unterkunft:
windischgarsten-sperlhof-hotel.jpg
[Hotel Sperlhof ****]
Inklusive: 6 x Übernachtung mit HALBPENSION im **** Hotel Sperlhof, EZ bzw. DZ zur Einzelbenutzung, Begrüßungsgetränk, 3 * geführte Wanderungen lt. Details, Schnaps & Likörprobe, GRATIS: WLAN - Hotellobby, Wellnessbereich, Nachmittagsjause, Obst, Jausenwagerl,...
sperlhof-windischgarsten-singlewandern-urlaub-ooe-cr-zeiner.jpg

Windischgarsten (4580)
Organisator:
Karin-Zoerrer-Singlewandern.jpg Karin

Guide:
g marco ooe 640 Marco
"wir erkunden gemeinsam ein Wochenende die schöne Pyhrn-Priel-Region - danach bleibt Euch noch genug zum Relaxen und für weitere Aktivitäten"
...

für Singles von40-59
min. Teilnehmer5


Preis: 740€
Frühbucher
bis 16.06.2019
Preis: 690€


  Balance:

Windischgarsten - 'Wandern und Relaxen im Alpenjuwel Pyhrn-Priel-Region - Totes Gebirge (7 Tage)'

Wandern und Relaxen im Alpenjuwel Pyhrn-Priel-Region - Totes Gebirge (7 Tage)

In diesem schönen Urlaub zeigen wir Euch die Sehenswürdigkeiten der Nationalpark Gemeinde Windischgarsten - in der schönen Pyhrn - Priel Region.

1.Tag: Kurzer Spaziergang durch Windischgarsten.
Nach dem Einchecken treffen wir uns um 16:30 an der Rezeption vom Hotel Sperlhof, das auf einer Anhöhe liegt, wo uns schon ein Begrüßungsgetränk erwartet.
Danach erkunden wir unseren Urlaubsort Windischgarsten, der 2 km entfernt ist. Auch gibt's hier im Garstnertal ein Platzerl mit Panoramablick, von wo aus man 21 Gipfeln mit über 2000 Meter bewundern kann.

2.Tag: Wanderung zur Schoberbaueralm zw. Kamper-und Hallermauern 9 Km 3,5 Std. 330 Hm
Nach einer kurzen Fahrt von ca. 15 km in Fahrgemeinschaft auf der Österreichischen Eisenstraße durch den Ort Rosenau / Hengstpaß ( der durch das „Biathlonzentrum Innerrosenau" international bekannt wurde) geht's über den Hengstpaß Richtung „Sagwirt“ bis zur Peterbauernalm.
Im Sommer führen zahlreiche Wanderwege zu bewirtschafteten Almen und Hütten. Eine davon ist die Schoberbaueralm, die auf 1029 m Seehöhe liegt. Am Anfang der Wanderung Richtung Admonterhaus übersetzen wir eine Brücke über den Laussabach, der die Grenze zur Steiermark bildet. Nach dem anschließenden schattigen Fichtenwald sehen wir auf eine der schönsten Almen dieser Region mit Mutterkuhhaltung, wo wir beste almtüpische Verpflegung bekommen.

3.Tag: Dr. Vogelgesang-Klamm - Rundwanderung Spital/Pyhrn 325HM ca. 3Std. 2,5KM
Wir fahren nach unserem gemütlichen Frühstück nach Spital am Pyhrn zum Einstieg unserer heutigen Dr. Vogelgesangklamm-Rundwanderung. Nach ca. 20min erreichen wir den Parkplatz der Klamm. Von dort wandern wir ca. 20min den idyllischen Bach entlang bis zum Eingang der wunderschönen naturbelassenen Klamm. Vorbei an den Infotafeln geht es von nun an auf Leitern und Stegen durch die längste Klamm Oberösterreichs mit einer Länge von über 1,5 km sowie 500 Holz- und Steinstufen. Die wildromantische Felsenschlucht bieten ein tolles Wassererlebnis! (ca.1Std.)
Nach dem Ausstieg wandern wir ganz gemütlich auf einen einen romantischen Waldweg wieder hinunter zum schönen Forstweg entlang der saftigen Almwiesen bis hin zum Ausgangspunkt. (ca.1,5Std.) Von dort fahren wir nach Spital am Pyhrn und lassen unseren schönen Tag bei einen guten Kaffee und Kuchen ausklingen:-)

4.Tag bis 7.Tag
Mittlerweile kennt Ihr Euch und die Region bereits. Die restlichen Tage stehen Euch zur freien Verfügung :-)
Ob man in der Region noch andere Plätze bewandert, beim Wellnessen im Hotel relaxt oder mal gemeinsam zum Baden fährt.
Fad wird sicher keinem in der Pyhrn Priel Region, wo übrigens auch nicht ohne Gund das SingleWandern erfunden wurde...

text to be replaced...
text to be replaced...

Single-Wandern

Da lernst Du nette Leute in der Natur kennen...
Laufend neue Veranstaltungen NUR für Singles...


Für einen Single-Freund noch keine Geschenksidee?
Vielleicht ist ja ein SingleWandern Gutschein das Richtige...

Weitere Fragen?

Wenn Du weitere Fragen zur Veranstaltung hast, oder Dich telephonisch anmelden willst, hilft Dir der jeweilige Organisator der Veranstaltung gerne weiter.
Dazu einfach auf den Organisator bei der Veranstaltung klicken, dort findest Du alle Kontaktdaten...